Word2000, Custom-Installation ohne Outlook_Expreß, NetMeeting und WebPublishing

04/03/2011 - 03:03 von Stephan Gerlach | Report spam
Ich wollte aus bestimmten Gründen an einem Computer Word2000 von CD neu
in Minimal-Konfiguration installieren. Trotz der Tatsache, daß ich die
"benutzerdefinierte" Installation gewàhlt hatte und so gut wie alles
abgewàhlt, mußte ich hinterher feststellen, daß folgende MS-Komponenten
zwangs-installiert wurden:

NetMeeting
Outlook Expreß
Microsoft WebPublishing (oder so àhnlich; kann grade nicht nachgucken).

Das war aber nicht gewünscht. Man kann zwar die 3 Sachen alle
anscheinend wieder über "Software" deinstallieren, aber offensichtlich
bleiben dennoch Datei-Leichen und Registry-Eintràge zurück.
Daher die Frage: Gibt es eine "richtige" benutzerdefinierte
Installation, die tatsàchlich nur diejenigen Word2000-Komponenten
installiert, die benötigt werden? Alle Word2000-Programmteile, die auch
nur entfernt irgendwie mit Internet oder Email zu tun haben, werden
nicht benötigt.

Ich vermute, daß man die Installation mit irgendwelchen Parametern
aufrufen muß, oder irgendeine Installations-*.ini-Datei entsprechend
anpassen muß?!



Eigentlich sollte Brain 1.0 laufen.


gut, dann werde ich mir das morgen mal besorgen...
(...Dialog aus m.p.d.g.w.a.)
 

Lesen sie die antworten

#1 Winfried Sonntag [MVP]
04/03/2011 - 21:55 | Warnen spam
Am 04.03.2011 schrieb Stephan Gerlach:

Ich wollte aus bestimmten Gründen an einem Computer Word2000 von CD neu
in Minimal-Konfiguration installieren. Trotz der Tatsache, daß ich die
"benutzerdefinierte" Installation gewàhlt hatte und so gut wie alles
abgewàhlt, mußte ich hinterher feststellen, daß folgende MS-Komponenten
zwangs-installiert wurden:

NetMeeting
Outlook Expreß
Microsoft WebPublishing (oder so àhnlich; kann grade nicht nachgucken).



Outlook Express ist beim OS dabei, das war vorher schon da. Bei
NetMeeting bin ich mir nicht sicher. Welches OS ist installiert?

Ich vermute, daß man die Installation mit irgendwelchen Parametern
aufrufen muß, oder irgendeine Installations-*.ini-Datei entsprechend
anpassen muß?!



IMHO geht das nicht.

Servus
Winfried
Connect2WSUS: http://www.grurili.de/tools/Connect2WSUS.exe
GPO's: http://www.gruppenrichtlinien.de
Community Forums NNTP Bridge: http://communitybridge.codeplex.com/

Ähnliche fragen