Word2000, Wordobjekt chinesisch wird im doc falsch dargestellt

18/12/2007 - 13:53 von oliver.labas | Report spam
Hi NG,

Ich nutze Word2000 und bearbeite gerade eine chinesische Datei. In der
Datei sind 2 Wordobjekte eingebunden, diese werden wenn ich sie
einzeln öffne (per doppelklick) richtig dargestellt. Im Dokument
selber siehts aber falsch aus, weil das Objekt sowohl in der
Seitenansicht als auch der Druckvorschau mit Fragezeichen im Text
dargestellt.


Grüsse

Oli


-
mal schauen was googles spamfilter kann ;)
 

Lesen sie die antworten

#1 Tobias
19/12/2007 - 10:59 | Warnen spam
On 18 Dez., 13:53, wrote:
Hi NG,

Ich nutze Word2000 und bearbeite gerade eine chinesische Datei. In der
Datei sind 2 Wordobjekte eingebunden, diese werden wenn ich sie
einzeln öffne (per doppelklick) richtig dargestellt. Im Dokument
selber siehts aber falsch aus, weil das Objekt sowohl in der
Seitenansicht als auch der Druckvorschau mit Fragezeichen im Text
dargestellt.

Grüsse

Oli

mal schauen was googles spamfilter kann ;)



eventuell ist die Unterstützung für ostasiatische Sprachen nicht
aktiviert? Gibts unter Systemsteuerung -> Region und Sprachoptionen ->
"Unterstützung für ostasiatische Sprachen installieren".
Wenn die asiatischen Schriften in den beiden eingebundenen Doks
eingebettet sind, aber auf dem Rechner kein Chinesisch drauf ist, kann
so ein Phànomen entstehen.

Ähnliche fragen