[Word2003] Sperrung von Kommentaren im Non-MarkUp-Modus?!?

22/04/2008 - 19:42 von Jannick Asmus | Report spam
Hallo zusammen,

unter Ansicht "ohne Mark-Ups" sehe ich keine Kommentare als Blasen am
Textrand, sondern in einem separaten Fenster am unteren Fensterrand.

Füge ich einen neuen Kommentar ein, so kann ich den ein paar Sekunden in
dem unteren Fenster schreiben, dann wird er gesperrt. Der Text in der
Hinweiszeile "Diese Änderung ist nicht erlaubt, weil das Dokument
gesperrt ist."

Wie kann man das abstellen?

Im Mark-Up Modus, bei dem ja alle Änderungen der Formatierungen gezeigt
werden und alles schön bunt und eher unübersichtlich ist, kann ich
Kommentare einfügen und auch meine eigenen veràndern.

Mal wieder besten Dank für Eure Hilfe !!! :-)

Schöne Grüße
J.
 

Lesen sie die antworten

#1 Jannick Asmus
22/04/2008 - 19:46 | Warnen spam
On 22.04.2008 19:42, Jannick Asmus wrote:
Hallo zusammen,

unter Ansicht "ohne Mark-Ups" sehe ich keine Kommentare als Blasen am
Textrand, sondern in einem separaten Fenster am unteren Fensterrand.

Füge ich einen neuen Kommentar ein, so kann ich den ein paar Sekunden in
dem unteren Fenster schreiben, dann wird er gesperrt. Der Text in der
Hinweiszeile "Diese Änderung ist nicht erlaubt, weil das Dokument
gesperrt ist."



Kurzer Nachtrag: Gerade ist das Dokument zum x-ten Mal abgestürzt. ...
keine Ahnung warum. :-) Ich setze dann immer wieder an der zuletzt
gespeicherten Version wieder auf.

Wie kann man das abstellen?

Im Mark-Up Modus, bei dem ja alle Änderungen der Formatierungen gezeigt
werden und alles schön bunt und eher unübersichtlich ist, kann ich
Kommentare einfügen und auch meine eigenen veràndern.

Mal wieder besten Dank für Eure Hilfe !!! :-)

Schöne Grüße
J.

Ähnliche fragen