Word2003: Zeile unterdrücken wenn Wert = 0

27/10/2008 - 13:36 von Maxi | Report spam
Hallo,

ich muss ein Serienbrief erstellen, die Werte für eine Liste entnehme
ich einem Excel-Tabellenblatt. Für jeden Serienbrief habe ich in Excel
eine Zeile mit mehreren Spalten in denen dann die Werte stehen.

Am Anfang meines Serienbrief habe ich eine Bedingung das der Datensatz
übersprungen wird wenn die Gesamtsumme der Zeile = 0 ist, das klappt
soweit.

Nun erstelle ich pro Zelle der aktuellen Zeile des Excel-File eine
Zeile im Word-Dokument, also quasi eine Aufzàhlung. Dabei kann es
vorkommen das bei 10 Zeilen nur eine Zeile ein Wert hat, der Rest ist
0, was dann auch etwas dümmlich aussieht.

Wie kann ich die jeweilige Zeile der Aufzàhlung so beeinflussen das
die Serienbrieffunktion eine Zeile die 0 hat bzw nichts ist
unterdrückt und so die Aufzàhlung nur noch Zeilen mit Wert beinhaltet?

Vielen Dank für Eure Infos,
Maxi
 

Lesen sie die antworten

#1 Lisa Wilke-Thissen
27/10/2008 - 14:15 | Warnen spam
Hallo Maxi,

"Maxi" schrieb

[Word 2003]
Für jeden Serienbrief habe ich in Excel
eine Zeile mit mehreren Spalten, in denen
dann die Werte stehen.



genau so sollte die Datenquelle für einen Serienbrief aufgebaut sein.

Nun erstelle ich pro Zelle ...



Also pro "Feld" bzw. Seriendruckfeld.

der aktuellen Zeile des Excel-File eine
Zeile im Word-Dokument,



Eine Textzeile oder eine Tabellenzeile?
Oder erstellst du je Feld einen separaten Absatz?

also quasi eine Aufzàhlung. Dabei kann es
vorkommen, dass bei 10 Zeilen nur eine Zeile
ein Wert hat, der Rest ist 0,



Was verstehst du hier unter Zeile (siehe oben)?

Wie kann ich die jeweilige Zeile der Aufzàhlung
so beeinflussen, dass die Serienbrieffunktion
eine Zeile, die 0 hat bzw nichts ist, unterdrückt
und so die Aufzàhlung nur noch Zeilen mit Wert
beinhaltet?



Möglicherweise hilft ein Bedingungsfeld oder ein Feldschalter.
Das hàngt halt von der Art deiner "Zeile" ab.

Viele Grüße

Lisa
MS MVP Word

Ähnliche fragen