Word2010: Aktivieren der kontextbezogenen Rechtschreibhilfe

11/02/2014 - 15:58 von Thomas Feuerstack | Report spam
Hallo,

nachdem eine unserer Anwenderinnen letzte Woche danach gefragt hat,
haben jetzt bereits mehrere KollegInnen vergeblich versucht in unseren
Word2010-Installationen die kontextbezogene Rechtschreibhilfe zu
aktivieren, bzw. zu nutzen.

In den Optionen zur Dokumentprüfung sind nach meiner Meinung alle
benötigten Hàkchen gesetzt, also bei

x Rechtschreibung wàhrend der Eingabe überprüfen
x Kontextbezogene Rechtschreibung verwenden
x Grammatikfehler wàhrend der Eingabe überprüfen
x Grammatik zusammen mit Rechtschreibung überprüfen

Das sollte eigentlich dazu führen, dass bei Sàtzen wie "Ich werde dir
dort treffen" "dir" blau unterkringelt ist, oder bei "Warum hier
Grammatikproblem" der ganze Satz grün unterkringelt wird.

Passiert aber nicht und auch das manuelle aktivieren der Rechtschreibung
und Grammatik-Prüfung bringt keine Ergebnisse.

Die "normale" Rechtschreibprüfung scheint zu funktionieren, denn bei
"Der Bauer pferd in die Stadt" wird "pferd" rot unterlegt und als Ersatz
immerhin "Pferd" vorgeschlagen.

Hat hier jemand eine Idee, woran es da in meiner Word-Installation hakt?

Danke, und viele Grüße - Thomas
 

Lesen sie die antworten

#1 Lisa Wilke-Thissen
12/02/2014 - 09:11 | Warnen spam
Hallo Thomas,

haben jetzt bereits mehrere KollegInnen vergeblich versucht
in unseren Word 2010-Installationen die kontextbezogene Rechtschreibhilfe
zu aktivieren, bzw. zu nutzen.



da hilft nur eins: sich wie zu Schreibmaschinen-Zeiten auf die eigenen
Sprach-Kenntnisse besinnen ;-).

Grundsàtzlich kann eine Software nicht die vollstàndige Kontrolle
übernehmen, sondern lediglich darauf aufmerksam machen, dass in Einzelfàllen
*eventuell* etwas nicht stimmt. Leider nehmen viele Anwender das für bare
Münze...
Umgekehrt werden Fehler seitens des für Rechtschreib- oder Grammatikprüfung
zustàndigen Programms eben nicht erkannt. Zudem stellt sich die Überprüfung
eines deutschsprachigen Textes schwieriger dar als die eines
englischsprachigen Textes.

Das sollte eigentlich dazu führen, dass bei Sàtzen wie
"Ich werde dir dort treffen" "dir" blau unterkringelt ist, oder bei "Warum
hier Grammatikproblem" der ganze Satz grün unterkringelt wird.

Hat hier jemand eine Idee, woran es da in meiner Word-Installation hakt?



Vielleicht hast du ja alles richtig gemacht, aber die Proofing Tools
erkennen die Fehler halt nicht. Auch bei mir unter Word 2013 werden deine
Beispieltexte nicht moniert.
Versuche es mal mit "Video bietet einen leistungsstarke Möglichkeit zur
Unterstützung Ihres Standpunkts.". Wird "einen leistungsstarke"
gekennzeichnet?

Viele Grüße
Lisa

Ähnliche fragen