[Word2010] automatischer Zähler einfügen (ähnlich wie beim Abbildungsverzeichnis)

14/10/2010 - 16:34 von Thomas Bergmann | Report spam
Hallo,

ich schreibe gerade an einer Arbeit bei der immer wieder chemische
Strukturen auftauchen. Jede Struktur bekommt von mir am Ende eine Zahl
bei eins angefangen. Im Text nehme ich dann Bezug auf diese Zahl:

Z.B. "Die Verbingung 10 reagiert mit 11 zu 12."

Füge ich nun vorher noch eine Struktur ein, so muss ich nicht nur bei
den Strukturen alle Nummern àndern,, was schon nervig genug ist, sondern
auch noch im Text

Gibt es nicht einen "automatischen" Zàhler, den man einfügen kann?

Könnte auch meinetweg "Die Verbingung r10 reagiert mit r11 zu r12." heißen.



Weiß jemand einen Tipp?


Gruß Thomas
 

Lesen sie die antworten

#1 Lisa Wilke-Thissen
15/10/2010 - 13:28 | Warnen spam
Hallo Thomas,

"Thomas Bergmann" schrieb
ich schreibe gerade an einer Arbeit bei der immer wieder chemische
Strukturen auftauchen. Jede Struktur bekommt von mir am Ende eine
Zahl bei eins angefangen. Im Text nehme ich dann Bezug auf diese
Zahl:

Z.B. "Die Verbingung 10 reagiert mit 11 zu 12."



per SEQ-Feldern könntest du durchnummerieren und jeweils einen neuen
Startwert angeben. Aber darauf làsst sich nicht referenzieren.
Sofern du deine Strukturen innerhalb einer Tabelle darstellst und eine
separate (rechte) Spalte für die Nummerierung vorhàltst, kannst du die
Nummerierung über "Verweise | Beschriftung | (z. B. "Equation" oder
eine eigene Bezeichnung) | Bezeichnung nicht in der Beschriftung
verwenden" realisieren. Dabei wird ein SEQ-Feld { SEQ Equation \*
ARABIC } standardmàßig ober- oder unterhalb der Tabelle eingefügt,
leider nicht innerhalb der gewünschten Zelle. Also kannst dieses Feld
als Schnellbaustein/Autotext speichern und bei Bedarf einfügen. Soll
eine Neunummerierung beginnen, muss dem Feld der Schalter " 1"
hinzugefügt werden: { SEQ Equation \* ARABIC 1}. Per Alt+F9 lassen
sich Felder ein-/ausblenden. Um ggf. alle zu aktualisieren: das
Dokument per Strg+A markieren und per F9 aktualisieren.
Alternativ kannst du auch ListNum-Felder verwenden, siehe z. B.
http://meinews.niuz.biz/macht-t4190...l?langid=1

Viele Grüße
Lisa [MS MVP Word]
Wissenschaftliche[s] Arbeiten mit Word 2007: http://tinyurl.com/yzg3axw

Ähnliche fragen