Worddateien umspeichern

05/12/2007 - 09:25 von Carsten | Report spam
Hallo miteinander!
Manchmal steht man ja auf der eigenen Datenleitung... ;-)
Deshalb die Frage: Ich habe im Büro Word 2007 mit Vista bekommen. Bis dahin
haben wir mit Word 2.0 unter Windows 95 gearbeitet. Weil mir die Word-interne
Suche nichts nützt (völlig unbrauchbar, wenn man etwas sucht - nur scheint
das bei Microsoft noch niemandem aufgefallen zu sein, wie vieles andere
auch...) habe ich das Programm "Copernic Desktop Search 2" installiert. Das
zeigt das Gesuchte farbig hervorgehoben an. Leider kann das Programm die
alten Word-Dateien nicht lesen.
Und damit komme ich zum eigentlichen Problem :-). Wie kann ich mehrere
hundert Worddateien ökonomisch (und sicher) in das neue Format umspeichern?
Vielen Dank schon mal für eure Denkanstöße!
MfG Carsten Böhmer
 

Lesen sie die antworten

#1 Christian Freßdorf
05/12/2007 - 09:46 | Warnen spam
Hallo Carsten,

also von Word2 auf Word2007 geht leider nicht.
Du musst einen Zwischenschritt Word2->Word6(a)->Word2000/2003/2007
einschieben, da Word200x keine Word2 Dateien liest.

Evtl. kann OpenOffice da weiterhelfen. Einen Konverter Word2->Word200X
ist mir spontan auch nicht bekannt.

Und da Copernic auf einen aktuellen Word-KOnverter zugreift (wandelt IMO
intern nach HTML um), hat es auch Probleme mit Word2 Dateien.

Du kannst aber mal testen, bo WordPAd die Dateien öffnen kann; allerdings
ist dann Handarbeit angesagt.

Gruß Christian
~~~~~~~~~~~~
!Gebt Rückmeldung wenn Ihr weiterhin Antworten möchtet!
=> http://www.fruiture.de/perl/questions.html#intro
=> http://word.mvps.org

Ähnliche fragen