Wordtabelle: einzelne Spaltenbreite ändern, Gesamtbreite beibehalten

28/02/2010 - 10:17 von Susanne Wenzel | Report spam
Hallo NG,

ich bin mal wieder mit Tabellen zugange und habe festgestellt, dass mir ein
Feature sehr fehlt. Und bevor ich anfange, das mit vba nachzubauen, frage
ich mal nach, ob es das vielleicht schon gibt.

Als sehr praktisch empfànde ich, wenn ich eine einzelne Spaltenbreite per
Maus veràndern könnte, *ohne* dass sich die bisherige Gesamtbreite der
Tabelle àndert. Dazu braucht man natürlich eine (ich würde vermuten
Nachbar-) Spalte, die sich entsprechend gegenlàufig àndert. Ich meine hier
tatsàchlich nur insgesamt 2 Spalten, die ihre Breite àndern, die Größe der
Änderung ist abhàngig von der Usereingabe.

Ich hoffe, es ist verstàndlich, was ich suche.

Vielen Dank schon mal fürs Lesen und
Viele Grüße aus dem hohen flachen Norden Deutschlands
Susanne
Office XP, SP3, aktueller Patchstand
Windows 2000, SP4, aktueller Patchstand
KI-TRIPLE 2007
 

Lesen sie die antworten

#1 Rainer Georg Blankenagel
28/02/2010 - 10:57 | Warnen spam
Hi,

Susanne Wenzel <Susanne Wenzel :

Als sehr praktisch empfànde ich, wenn ich eine einzelne Spaltenbreite per
Maus veràndern könnte, *ohne* dass sich die bisherige Gesamtbreite der
Tabelle àndert. Dazu braucht man natürlich eine (ich würde vermuten
Nachbar-) Spalte, die sich entsprechend gegenlàufig àndert. Ich meine hier
tatsàchlich nur insgesamt 2 Spalten, die ihre Breite àndern, die Größe der
Änderung ist abhàngig von der Usereingabe.



Es ist ein Unterschied, ob Du die Spaltenbreite durch Ziehen im Lineal
verànderst oder durch Ziehen der Spaltenbegrenzungen in der Tabelle selbst.
Im ersten Fall ànderst Du auch die Tabellenbreite, im zweiten nicht.


Rainer

Ähnliche fragen