Workbook.open

05/12/2008 - 14:25 von Oliver | Report spam
Hallo,

ich benutze Excel 2003 und habe folgende Funktion gechrieben:

Function showFormula(a As Range)
showFormula = a.FormulaLocal
End Function

Mit dieser Formel lasse ich mir eine Formel aus einer anderen Tabelle
anzeigen und werte diese dann aus.

Damit dies funktioniert, muss ich die andere Tabelle öffnen und wieder
schließen. Dies funktioniert einwandfrei.

Da es sich um sehr viele Tabellen handelt, die ich öffnen und schließen
muss, habe ich ein Makro für diese Aufgabe geschrieben. Dabei benutze ich zum
Öffnen folgenden Befehl:

Workbooks.Open Filename:=Path, UpdateLinks:=0

Auch das funktioniert, allerdings zeigt meine benutzerdefinierte Funktion
dann 'WERT! an. Wenn ich dieselbe Datei per Hand öffne, funktioniet die
Funktion.

Wer weiß dafür eine Lösung?

Vielen Dank,
Oliver
 

Lesen sie die antworten

#1 Melanie Breden
05/12/2008 - 14:32 | Warnen spam
Hallo Oliver,

"Oliver" schrieb:
ich benutze Excel 2003 und habe folgende Funktion gechrieben:

Function showFormula(a As Range)
showFormula = a.FormulaLocal
End Function



in welcher Datei ist die Funktion gespeichert?
Versuche mal die Excel-Datei mit der Funktion als Add-In (*.xla) zu speichern.
Das Add-In muss dann im Add-Ins Manager aktiviert werden.


Mit freundlichen Grüssen
Melanie Breden

- Microsoft MVP für Excel -
www.melanie-breden.de
Ribbon-Programmierung für Office 2007 http://tinyurl.com/59awla

Ähnliche fragen