Workflow Empfehlung

17/04/2009 - 23:45 von gottfried.lesigang | Report spam
Hallo NG!

In einem sehr großen Projekt soll eine Workflow-artige Benutzerführung
"nachgerüstet" werden.

Worum geht es genau? Ein im wesentlichen sequentieller Ablauf von
Schritten muss abgearbeitet werden. Oft gibt es aber Bedingungen, die
erfüllt sein müssen, bevor der Ablauf weiter gehen darf. Diese
Bedingungen können selbst auch mehr-schrittig sein.

Der Kunde braucht zunàchst kein GUI, um Prozesse selbst zu definieren
bzw. anzupassen. Es reicht eine XML-Datei oder àhnliches, die man bei
Bedarf via Editor anpassen kann. Eine Oberflàche zur Darstellung und
Bearbeitung der konkreten Prozesse wird natürlich schon benötigt.

Nach làngerem Gedankenmachen habe ich ein Design für eine eigene
Implementierung "im Kopf", der Aufwand ist natürlich betràchtlich...
Gibt es da etwas Brauchbares?

Was ich bisher zur "Workflow Foundation" gelesen habe, ist eher nicht
ermutigend...

TIA
Gottfried
 

Lesen sie die antworten

#1 Klaus Oberdalhoff
18/04/2009 - 06:00 | Warnen spam
Hi,

hast du dir mal Visio 2007 für diesen Zweck angeschaut ?

Das klingt eigentlich für mich, als ob es - Visio-Programmierungskenntnisse
vorausgesetzt - DAS Tool für diesen Zweck wàre ?

Gerade gefunden: Ein Link aus 2007 ...

http://www.dotnetpro.de/news1491.aspx

Hinter Dataassist steht natürlich niemand anderes als Mr. Visio persönlich
(Senaj Lelic)

oder noch was àlteres:

http://www.workflow-research.de/Downloads/BPMN/

und die "neue" Expression Tools ? Expression Blend oder so ? Könnte man die
dafür nicht "miss"brauchen ?

mfg

Klaus

schrieb im Newsbeitrag
news:
Hallo NG!

In einem sehr großen Projekt soll eine Workflow-artige Benutzerführung
"nachgerüstet" werden.

Worum geht es genau? Ein im wesentlichen sequentieller Ablauf von
Schritten muss abgearbeitet werden. Oft gibt es aber Bedingungen, die
erfüllt sein müssen, bevor der Ablauf weiter gehen darf. Diese
Bedingungen können selbst auch mehr-schrittig sein.

Der Kunde braucht zunàchst kein GUI, um Prozesse selbst zu definieren
bzw. anzupassen. Es reicht eine XML-Datei oder àhnliches, die man bei
Bedarf via Editor anpassen kann. Eine Oberflàche zur Darstellung und
Bearbeitung der konkreten Prozesse wird natürlich schon benötigt.

Nach làngerem Gedankenmachen habe ich ein Design für eine eigene
Implementierung "im Kopf", der Aufwand ist natürlich betràchtlich...
Gibt es da etwas Brauchbares?

Was ich bisher zur "Workflow Foundation" gelesen habe, ist eher nicht
ermutigend...

TIA
Gottfried

Ähnliche fragen