World Press Photo 2016

19/02/2016 - 20:08 von Ralph Aichinger | Report spam
Ist dazu schon was gepostet worden?

http://www.worldpressphoto.org/coll...richardson

Auf dpreview.com beschweren sich Leute drüber, daß ein Foto mit
sichtbarem Banding (anscheinend aus einer Canon 5d II bei 6400 ISO)
gewonnen hat.

http://www.dpreview.com/news/789603...richardson

Ich finde, daß jenseits von der inhaltlichen Ebene (und da stellt
das Foto natürlich auch die Story des Jahres dar) das eine der wenigen
Gelegenheiten ist, wo Schwarzweiß nicht als "Effekt" eingesetzt worden
ist, sondern einfach paßt (und vemutlich notwendig ist, das Chroma-
Rauschen wàr sicher übel).

Es gibt heute kaum noch Situationen wo ein Schwarzweißfoto aus Notwendigkeit
und nicht aus àstetischen Gründen entsteht. das obige Foto ist eine der
wenigen Ausnahmen, was ich irgendwie bemerkenswert finde.

Und ich finde das Banding stört hier nicht, sondern steigert die
Authentizitàt. Zumindest für mich.

Wie seht ihr das?

/ralph
 

Lesen sie die antworten

#1 Gregor Szaktilla
19/02/2016 - 21:13 | Warnen spam
Am 19.02.2016 um 20:08 schrieb Ralph Aichinger:
Wie seht ihr das?



Ebenso.

Gruß

Gregor


X-ggl-piss-off: yes

Ähnliche fragen