Forums Neueste Beiträge
 

Worüber werden Lese-/Übermittl.-bestätigg versendet? Wie verhinder

03/07/2009 - 00:56 von Marc | Report spam
Liebe Community,

Frage zu Outlook2003, vielleicht hat jemand eine Antwort - wàre toll.
Ich bitte um Nachsicht, wenn ich etwas umstàndlich formuliere oder etwas zu
weit aushole ;-)

Folgendes:
- ich lade zuerst nur die Kopfzeilen vom Mailserver meines Providers runter
- danach entscheide ich, welche Nachricht komplett downgeloadet werden soll
bzw. welche auch sofort gelöscht werden kann (z.B. auch SPAM)
- Jetzt wird es interessant, wenn irgendjemand eine Lesebestàtigung von mir
anfordert:
a) wenn ich die Nachricht vollstàndig downloade habe ich dies unter
Kontrolle, denn es greifen nun die Outlook-Optionen in der Verlaufskontrolle
(z.B. „Senden einer Antwort bestàtigen“ oder „nie antworten“ etc.)
b) wenn ich die Nachricht sofort in der Kopfzeilenansicht lösche, diese also
sofort vom Webserver jage, wird allerdings automatisch eine "ungelesen
gelöscht“ bzw. „nicht gelesen“-Nachricht an den Absender geschickt!!

Wenn ich nun daran denke, dass genau dies beim Umgang mit SPAM-Nachrichten
empfohlen wird (sofort ungelesen und ungeöffnet löschen!), dann sende ich dem
Spammer automatisch und von mir vollkommen unbemerkt die Bestàtigung, dass
mein Account existiert. Tja, ich weiß ja noch nicht einmal, ob eine
Lesebestàtigung ursprünglich angefordert war oder nicht.
Also wàre ich Spammer, würde ich nur noch mit angefordeter Lesebestàtigung
versenden. Und ich wundere mich, warum ich so zugemüllt werde ;-)

Wie kann man diese automatisierte „ungelesen gelöscht“-Nachricht
unterbinden/deaktivieren. Wie und worüber wird diese versendet? Muss man
irgendeinen Port dicht machen?

Danke im Voraus für eine Antwort.

Viele Grüße
Marc
 

Lesen sie die antworten

#1 Martin Stolz [Planet-Outlook]
03/07/2009 - 15:29 | Warnen spam
"Marc" schrieb im Newsbeitrag
news:


Wie kann man diese automatisierte „ungelesen gelöscht“-Nachricht
unterbinden/deaktivieren. Wie und worüber wird diese versendet? Muss man
irgendeinen Port dicht machen?



Hallo Marc,

gar nicht! Weil es der tatsache entspricht: "ungelesen gelöscht". Du
solltest
bei Deinem E-Mail-Provider eine SPAM-Schutz aktivieren, damit diese
Nachricht schon gar nicht in Deinem Postfach landen - sofern möglich!?

Der Port ist SMTP = 25 , der ist aber generel für das Mailing notwendig.

Martin Stolz
Planet Outlook - Alles über Outlook

MVP-Microsoft Outlook
http://www.planet-outlook.de

Ähnliche fragen