Wozu 180 Tage History?

04/07/2009 - 17:09 von Andreas M. Kirchwitz | Report spam
Liebe Freunde von Firefox und SeaMonkey!

In Firefox 3 und SeaMonkey 2 wird die History der aufgerufenen Seiten
bis zu 180 Tage (mindestens aber 90) oder 40.000 Aufrufe gespeichert.

Was genau ist eigentlich der Sinn dahinter? Was hat man davon?
Was kann man damit Tolles anstellen? Wenn man nach einer vor
langer Zeit abgerufenen Seite sucht, ist man mit Google schneller
am Ziel als bei einer riesenlangen Liste von blanken URLs.

Welche Artikel man bei Heise oder Golem schon gelesen hat, kann man
sich auch so merken und ist höchstens für ein paar Tage von Interesse.
Die meisten "modernen" Websites unterdrücken ohnehin das Hervorheben
bereits besuchter Seiten, sodass einem die History dort nichts bringt.

Wozu ist die History heutzutage überhaupt noch gut? Spontan fallen
mir ausschließlich Anwendungen ein, bei denen man die Browser-History
*gegen* den Anwender verwenden könnte. Nicht ohne Grund wollten viele
Anwender einen Privacy Mode haben.

Natürlich weiß ich, wie man die Haltezeit reduziert, aber ich möchte
gern verstehen, warum die Haltezeit so drastisch erhöht wurde. Ist mir
eine tolle Anwendung entgangen? Wie nutze ich das volle Potential des
Browsers aus?

Auf Erleuchtung hoffend ... Andreas
 

Lesen sie die antworten

#1 Martin Feitag
04/07/2009 - 17:20 | Warnen spam
Andreas M. Kirchwitz wrote:
Liebe Freunde von Firefox und SeaMonkey!

In Firefox 3 und SeaMonkey 2 wird die History der aufgerufenen Seiten
bis zu 180 Tage (mindestens aber 90) oder 40.000 Aufrufe gespeichert.



Ich verstehe nicht mal den Unterschied zwischen den 90 und 180 TAgen
muss ich zugeben. Also warum bzw. wann Minimum und Maximum greifen.


Was genau ist eigentlich der Sinn dahinter? Was hat man davon?



Bessere "Verfolgbarkeit", wie du schon sagtest xD


Wozu ist die History heutzutage überhaupt noch gut?



Naja, also fürs Wiederauffinden kürzlich besuchter Seiten finde ich die
schon ganz praktisch. Allerdings spielt sich das bei mir innerhalb einer
Woche ab, höchstens 2. Daher kann ich dein Argument mit 90 oder 180
Tagen erstmal verstehen...
Gruß

Martin

Ähnliche fragen