Wozu ipad?

13/07/2010 - 22:54 von Harald Ohliger | Report spam
Hallo Gruppe,

ich habe mir am Wochenende mal das ipad angeschaut - und mir
stellt sich da wirklich die Frage: Wozu braucht man sowas?
Kann es irgendetwas, das nicht auch schon das iphone könnte?
Und was kann es, was ein ibook/macbook nicht kann?
Also, ich bin ja überhaupt nicht begeistert von dem Teil. Es ist
ja schon relativ unhandlich und sperrig. Und die Bedienung... nur Touchscreen...
die Tastatur - damit sind lange Texte jawohl nun wirklich undenkbar.
Also mir fehlt wirklich das Verstàndnis für das Ding. Die iphone apps
laufen ja auch auf dem Handy und sind für den Desktop ja ohnehin völlig
unterdimensioniert. Ganz abgesehen davon, dass durch das verschlossene
System diese Geràt ja ohnehin nicht als vollwertiger Ersatz gedacht sein
kann. Aber mal im Ernst. Für den Preis bekommt man doch locker auch ein
Netbook mit Linux, oder auch mit Windows. Und darauf làuft dann ja auch
Word bzw. OpenOffice. Oder bei Bedarf auch OSX.
Touchscreen findet man bei einigen Geràten auch.
Bin ich der einzige, der nicht versteht, warum man sich ein ipad kaufen
sollte?

Harald
 

Lesen sie die antworten

#1 Walter A. Schmidt
14/07/2010 - 00:57 | Warnen spam
Am 13.07.10 22:54, schrieb Harald Ohliger:

Bin ich der einzige, der nicht versteht, warum man sich ein ipad kaufen
sollte?



Nein.

Auch ich finde: das iPad ist weder klein genug für die
Hosentasche, noch ist es ein vollwertiger Ersatz für ein
kleines/leichtes Notebook. Was soll ich damit?

Walter

Ähnliche fragen