WPA PSK ausgewählt, ist das jetzt sicher?

29/01/2008 - 14:28 von Matthias Frank | Report spam
Hallo,
ich hab ein Heimnetzwerk installiert (XP), ganz einfach
mit WLAN Router (D-Link) und gehe jetzt mit
dem Laptop ins Internet. Funktioniert auch alles.

Ich hab allerdings um das Netzwerk abzusichern
WPA-PSK in den Eigenschaften ausgewàhlt.

Was mich nun wundert ist, dass ich 1. nicht (mehr)
nach dem Passwort(Netzwerkschlüssel) gefragt
werde. Das steht allerdings in der Karte
Zuordnung, von daher würde ich das ja noch
verstehen.

2. Problem das Netzwerksymbol unten in der Status-
zeile zeigt an, dass ich nicht verbunden bin, allerdings
bin ich aber verbunden, sonst könnte ich das hier
nicht schreiben ;-)

Ist das Netzwerk nun sicher oder sollte ich noch
was anderes machen?

MfG
Matthias
 

Lesen sie die antworten

#1 Shinji Ikari
29/01/2008 - 18:50 | Warnen spam
Guten Tag.

Matthias Frank schrieb

Ich hab allerdings um das Netzwerk abzusichern
WPA-PSK in den Eigenschaften ausgewàhlt.
Ist das Netzwerk nun sicher oder sollte ich noch
was anderes machen?



Die Frage ist: was ist fuer Dich "sicher"?

Sicher im Sinne - (staatliche) Profis davon abhalten illegale Inhalte
aufzuzeichnen, den key mit beliebig viel Aufwand/Rechtsmitteln in die
Finger bekommen und Dir damit ggf. eine Straftat nachzuweisen: Nein,
dagegen bist Du nicht sicher.

Sicher im Sinne - Ein sehr gewitzter Nachbar will mit beliebig viel
Zeit und Rechenpower in das WLAN mit einem fixen PSK-Key einbrechen:
Hier wird er es (je nach Key und Glueck) frueher oder spaeter schaffen
das WLAN zu knacken. Abhilfe kann es bringen den key moeglichst
komplexx zu gestalten und in kurzen Zeitabstaenden (woechentlich) zu
wechseln.

Sicher im Sinne - Einem Normalsterblichen so viel Muehe bereiten, dass
er es vermutlich eher aufgibt als elendig lang den Key
errechnen/ermitteln zu lassen: ja, wenn Dein Key schoen komplex ist,
hast Du es solchen Leuten schon schwer genug gemacht.

Sicher im Sinne - Kiddies abhalten, die nur spontan vor dem Haus herum
laufen und einen offenen Hotspot suchen: ja, dafuer ist es auch mit
einem nicht so komplexen Key sicher genug.
MfG, Shinji
P.S.:Wegen Viren/Wuermern werden Mails >141kByte <155kByte geloescht.

Ähnliche fragen