WPA_PSK tut nicht was es soll

10/07/2011 - 16:17 von Robert Pichler | Report spam
Meinen ZyXEL ZyAIR B2000 v.2 kann ich ohne- oder mit WEP
Verschlüsselung benutzen. Wenn ich allerdings auf WPA-PSK umstelle, kann
ich zwar im Netzwerk mit TELNET auf Router und WLAN-Router zugreifen
und diese anpingen, auf die HTML-Oberflàche der Geràte komm ich aber
nicht. Auch kann ich Rechner im WAN anpingen. Bei manchen Seiten
erhalte ich einen HTML Fehler, der Sinngemàß "unvollstàndige Anfrage"
bedeutet. Zum einrichten habe ich wpa_supplicant sowohl unter Gentoo,
und Netzwerkmanager unter Ubuntu benutzt. Die neueste Firmware habe ich
auch schon am WLAN-Router installiert (von 2005?). Die WLAN-Karte ist
eine Atheros AR928X, ich benutze den Treiber ath9k, der in den Kernel
kompiliert ist, und wie gesagt ohne WPA-PSK seine Job gut macht.
Ich weiß nicht mehr weiter und bin für jede Idee dankbar.

Robert
 

Lesen sie die antworten

#1 Peter Koerber
10/07/2011 - 20:32 | Warnen spam
Robert,
Ich weiß nicht mehr weiter und bin für jede Idee dankbar.


Ketzerische Aussage: Vielleicht mal Zyxel vergessen?
Wenn ich so ein Geràt sehe, dann gibt es nur eines: Auf den Boden legen
und draufspringen... :)
Peter

Ähnliche fragen