WPA unter w2k

13/03/2008 - 22:40 von Ruediger Lahl | Report spam
Hallo zusammen

Gibt es eigentlich noch eine weitere Möglichkeit 2k WPA beizubringen als
http://www.wirelesssecuritycorp.com...sistant.do

Der Router ist ein D-Link Di524
bis denne
 

Lesen sie die antworten

#1 Sergei Prebluda
14/03/2008 - 03:01 | Warnen spam
Am 13.03.2008, 22:40 Uhr, schrieb Ruediger Lahl :

Möglichkeit 2k WPA beizubringen



Die selbe Frage wurde auch schon einmal bei der c't-Hotline
gestellt: http://www.heise.de/ct/faq/hotline/06/20/16.shtml

Zitat aus der Antwort:
"In der Regel liegt WLAN-Adaptern neben den Treibern für
àltere Windows-Versionen auch ein Tool bei, das die
Funknetz-Einstellungen inklusive WPA-Aushandlung übernimmt"

Falls der WLAN-Adapter kein WPA unter W2k unterstützt wird
noch auf die Windows-Version von Linux-WPA-Supplicant
verwiesen.
Zu finden hier: http://hostap.epitest.fi/wpa_supplicant/

In dem folgenden Artikel findet sich auch ein Abschnitt über
WPA und àltere Windows-Versionen, u.a. das manche Adapter
kein WPA für W2k unterstützen, obwohl auf der Verpackung
angegeben (für wàre das ein klarer Rückgabegrund):
http://www.heise.de/netze/artikel/print/77947


Gruß

Sergei



Erstellt mit Operas revolutionàrem E-Mail-Modul:
http://www.opera.com/mail/

Ähnliche fragen