WPAD für mehrere Standorte

11/10/2007 - 14:29 von André Partecke | Report spam
Moin NG

Systemumgebung
WPAD über DNS
An den ISA 2006 sind mehrere Standorte an unterschiedlichen Interfaces
angeschlossen
Eine Domàne intern.projekt.zz

Eine Frage vorweg... muss der Alias im DNS zwingend WPAD statt wpad oder
Wpad angelegt werden? Ich habe mittlerweile überall was anderes gelesen.
Wenn man die wpad.dat auf einem Webserver zur Verfügung stellt, muss diese
zwingend wpad.dat statt WPAD.dat heißen?

Jetzt zur eigentlichen Frage.
Wir müssen WPAD implementieren. Aus Kompatibilitàtsgründen zu anderen
Browsern und RAS VPN muss die Veröffentlichung über DNS stattfinden.
Am ISA 2006 (Ent Ed mit NLB zwischen 2 Servern. Hoffe das ist erstmal egal
für die Frage, sonst muss ich anders anfangen) ist auf mehreren Interfaces
die automatische Veröffentlichung aktiviert, über die Interfaces gelangt man
durch Transfernetze zu den Standorten. Konfiguriert man den Proxy aus den
Standorten manuell, funktioniert alles.
Wie kann ich nun den jeweils richtigen Proxy an den Standorten automatisch
bekannt machen? Mir fàllt eigentlich nur ein, dass ich die wpad.dat Datei
auf einen IIS ablege (der von allen Clients erreichbar ist) und das Script
den Standort abfragt. Geht das auch eleganter? Java Script gehört nicht zu
meinen Stàrken ;)

Für jeden Tipp dankbar!

Danke & Gruß
André
 

Lesen sie die antworten

#1 Jens Baier
11/10/2007 - 15:55 | Warnen spam
Hi,

Eine Frage vorweg... muss der Alias im DNS zwingend WPAD statt wpad oder
Wpad angelegt werden?



der Eintrag muss WPAD heissen
http://www.msisafaq.de/Anleitungen/...n/wpad.htm

Wir müssen WPAD implementieren. Aus Kompatibilitàtsgründen zu anderen
Browsern und RAS VPN muss die Veröffentlichung über DNS stattfinden.
Am ISA 2006 (Ent Ed mit NLB zwischen 2 Servern. Hoffe das ist erstmal egal



Ja

Wie kann ich nun den jeweils richtigen Proxy an den Standorten automatisch
bekannt machen? Mir fàllt eigentlich nur ein, dass ich die wpad.dat Datei
auf einen IIS ablege (der von allen Clients erreichbar ist) und das Script
den Standort abfragt. Geht das auch eleganter? Java Script gehört nicht zu
meinen Stàrken ;)



das koennte helfen:
http://blogs.isaserver.org/shinder/...firewalls/

Gruss Jens
www.nt-faq.de

Ähnliche fragen