WPF Performance bei ListView verbessern?

17/10/2008 - 09:46 von Florian Thoma | Report spam
Hallo,

ich arbeite gerade an einem Projekt und muss in WPF einen Listview
programmieren. Um mich in das Thema einzuarbeiten, habe ich versucht einen
Testaufbau einer Tabelle zu realisieren.

Die Darstellung meiner Testtabelle mit Dummydaten funktioniert so wie ich
mir das vorstelle sehr gut. Nur nach der Darstellung làsst die Performance
der Liste (150 Spalten und ab 1000 Zeilen müssen realisiert werden) sehr zu
wünschen übrig.

Die vertikale Scrollgeschwindigkeit sinkt bei dem oben genannten
Listenmodell ins bodenlose und die Prozessorauslastung steigt auf 100%. Wobei
die horizontale Scrollgeschwindigkeit akzeptabel bleibt.

Auch bei Änderungen an den Spaltenbreiten steigt die Auslastung auf 100% und
meine Form ist auf làngere Zeit nicht mehr ansprechbar.

Nach làngerer Suche im Internet zur Lösung meines Problems bin ich immer
wieder nur auf Eintràge von Programmieren gestoßen, die das gleiche Problem
haben, aber es wurden keine Lösungsansàtze genannt.

Ich bin mir fast sicher, das dieses Problem irgendetwas mit der Darstellung
und dem rendern der Grafiken zu tun hat. Doch meine Liste zwingt sogar einen
Rechner mit überdurchschnittlicher Leistung in die Knie.

Wer sich Codeauszüge nàher betrachten möchte kann sich ja mal bei mir
melden. Ich kann dann das Projekt gerne einmal per Mail verschicken.


Ich hoffe, dass mir vielleicht hier jemand helfen kann. Danke

Florian
 

Lesen sie die antworten

#1 Michael Böckinghoff
17/10/2008 - 10:15 | Warnen spam
"Florian Thoma" <Florian schrieb im
Newsbeitrag news:

Die Darstellung meiner Testtabelle mit Dummydaten funktioniert so wie ich
mir das vorstelle sehr gut. Nur nach der Darstellung làsst die Performance
der Liste (150 Spalten und ab 1000 Zeilen müssen realisiert werden) sehr
zu
wünschen übrig.



Ein control vom Drittanbieter wàre keine option?

http://www.infragistics.com/dotnet/...x#Overview

scheint mir hier geeignet für dich.

Gruß

Michael

Ähnliche fragen