Writeline - ein Zeilenumbruch zuviel

07/09/2009 - 11:12 von Jo Neigel | Report spam
Hallo Group,
wenn ich mit Streamwriter und der Writeline Methode Sàtze in eine
Textdatei schreibe, habe ich am Dateiende einen Zeilenumbruch zuviel?!

Hier mein Code:
Dim sw As StreamWriter = File.AppendText(strDatei)
If strHeaderZeile.Equals("") = False Then sw.WriteLine
(strHeaderZeile)
sw.WriteLine(strDatenZeile)
sw.Flush()
sw.Close()

Ergebnis:
-
Datum;Buchung;Behàlter
08/31/2009;WARENEINGANG;4534453
08/31/2009;WARENEINGANG;4534454
08/31/2009;WARENEINGANG;1

-

Die letzte Zeile beinhaltet keine Blanks, aber wenn ich die Datei im
Editor öffne, steht mein Cursor am Anfang der 3ten Zeile.
Wie bekommt man das weg?

Gruß Jo
 

Lesen sie die antworten

#1 Thorsten Doerfler
07/09/2009 - 11:40 | Warnen spam
Jo Neigel schrieb:
wenn ich mit Streamwriter und der Writeline Methode Sàtze in eine
Textdatei schreibe, habe ich am Dateiende einen Zeilenumbruch zuviel?!



Wenn Du mit WriteLine in eine Datei schreibst, wird jede Zeile mit einem
Zeilenumbruch abgeschlossen. Wenn Du das nicht möchtest, musst Du die
Write- Methode verwenden und den Zeilenumbruch bei allen zu schreibenden
Sàtzen bis auf den letzten selber setzen.

Thorsten Dörfler
Microsoft MVP Visual Basic

vb-hellfire visual basic faq | vb-hellfire - einfach anders
http://vb-faq.de/ | http://www.vb-hellfire.de/

Ähnliche fragen