Writer-Tabelle ist zu klein

14/07/2009 - 19:32 von Norbert Hahn | Report spam
Hallo,

ich habe mit einem neuen alten Scanner und OCR-Software geübt und
aus einer gescannten Tabelle eine RTF-Datei bekommen. Die làsst
sich gut lesen und wird richtig angezeigt, aber die Seite hat nur
das Format A5 und die Schrift eine Größe von 5pt. Das Original
ist leider so klein.

Mit einer Schriftgröße von 5pt kann aber der Writer leider nichts
vernünftiges anfangen, so dass die wenigen falsch erkannten Zeichen
beim Ersetzen die Größe von 6pt bekommen.

Wie kriege ich die Tabelle um 41%, also auf A4, isotrop vergrößert
und die Schrift auf 8pt?

Versucht habe ich:
1) Wenn ich mit Format -> Seite -> A4 das Blatt anpasse, bleibt
zunàchst die Größe der Tabelle erhalten. Gut!
2x STRG-A wàhlt den Tabelleninhalt aus und dann kann ich mit
Tabelle -> Tabelleeingeschaften... die Breite der Tabelle auf
100% Seitenbreite vergrößern. Wie/wo stelle ich die Höhe ein?
2) Tabelleninhalt auswàhlen, Schriftgröße auf 8pt einstellen
und dann Tabelle -> Automatisch anpassen -> Zellenhöhe
vergrößert die Tabelle. Ausdrucken und dann nachmessen?
3) Zelle markieren -> Kontextmenü -> Zeile -> Höhe -> Zeilenhöhe
hilft leider nicht, da alle Zeilen leider eine verschiedene
Höhe haben.
4) Formatvorlage Tabelle: nichts lichtvolles gefunden.

Es geht hier um die Zusammenarbeit von OCR-Programm und Text- bzw.
Tabellenverarbeitung.

Norbert
 

Lesen sie die antworten

#1 Andreas Prilop
15/07/2009 - 17:44 | Warnen spam
On Tue, 14 Jul 2009, Norbert Hahn wrote:

ich habe mit einem neuen alten Scanner und OCR-Software geübt und
aus einer gescannten Tabelle eine RTF-Datei bekommen.

Wie kriege ich die Tabelle um 41%, also auf A4, isotrop vergrößert
und die Schrift auf 8pt?



Erst fotokopieren auf A4 und danach scannen.

Jetzt überall in Deutschland: Akzente des Grauen´s

Ähnliche fragen