WRT54GL-DE zu alt?

30/12/2008 - 16:25 von Tim Ritberg | Report spam
Hi!

Seid einiger Zeit habe ich ein Notebook mit Wlan, dazu brauche ich
natürlich noch einen AP.
Wie ich gehört habe, sind die Router von Linksys ganz gut. Auf einigen
kann man ja auch Linux installieren, daher hab ich bei Amazon den
WRT54GL mal rausgesucht.
Laut Amazon ist der Router schon seid 2006 im Sortiment. Daher kann er
wohl auch kein WPA2, was ich nicht so schlimm finde.
Viel mehr würde ich gerne wissen, wie gut die Sendeleistung ist, denn
eine Fritzbox kommt kaum vom Keller ins Dachgeschoss bei mir.
 

Lesen sie die antworten

#1 Ralf Jeworowski
30/12/2008 - 17:36 | Warnen spam
Moin

Tim Ritberg schrieb:
Hi!



[...]
Wie ich gehört habe, sind die Router von Linksys ganz gut. Auf einigen
kann man ja auch Linux installieren, daher hab ich bei Amazon den
WRT54GL mal rausgesucht.



Der eignet sich vorzueglich fuer dd-wrt.

Laut Amazon ist der Router schon seid 2006 im Sortiment. Daher kann er
wohl auch kein WPA2, was ich nicht so schlimm finde.



Doch das kann der.
Dieser Router duerfte sogar noch laenger am Markt verfuegbar sein.

Viel mehr würde ich gerne wissen, wie gut die Sendeleistung ist, denn
eine Fritzbox kommt kaum vom Keller ins Dachgeschoss bei mir.



Wir haben hier in einer "Flensburger Spedition" zwei wrt54gl fuer eine
Riesenhalle voll mit Getraenken etc. verbaut und die wrt Kisten meistern
das Supi.
Privat habe ich auch noch einen Wrt54GLv1.1 unter dd-wrt v24sp1 am
laufen und der deckt ziemlich viel ab.

Gruss
-ralf-


Im Norden zuhause:54° 47' 24.10"N, 9° 25' 45.70"E
Bitte nur in die Newsgroup antworten.Die Mailadressen
sind gültig werden aber selten gelesen!

Ähnliche fragen