WS-Account

03/08/2011 - 12:13 von Vito Schumacher | Report spam
Du hast jetzt einen Account auf der Workstation und bist in der
vboxusers-Gruppe. Damit kannst Du Dir selbst eine VM anlegen und über
den Windows-Remotedesktop steuern. Für Netzwerk kannst Du die MAC ganz
normal im RZ anmelden.

Hier ist der Account:
dklose:xJF&$zHe@s/g3;S@+24W

Und hier eine Referenz zu den Virtualbox-Konsolenbefehlen :)
http://www.gentooforum.de/artikel/1...erenz.html

Da wir noch nicht fertig mit der Einrichtung sind, kann ich im Moment
noch nicht garantieren, dass die Kiste ohne Neustarts durchlàuft.

Grüße
Kay

PS: Ich habe mir mal zum Aufsetzen von VMs folgende Befehle
rausgeschrieben. Install-Image und Memory musst Du noch anpassen, schau
mal, wieviel Du brauchst.

VBoxManage createvm --name "VM-Name" --ostype Ubuntu --register
VBoxManage modifyvm VM-Name --memory 1024
VBoxManage modifyvm VM-Name --acpi on
VBoxManage modifyvm VM-Name --pae on
VBoxManage modifyvm VM-Name --hwvirtex on
VBoxManage modifyvm VM-Name --nestedpaging on
VBoxManage modifyvm VM-Name --vtxvpid on
VBoxManage modifyvm VM-Name --cpus 8
VBoxManage modifyvm VM-Name --ioapic on
VBoxManage storagectl VM-Name --name "IDE Controller" --add ide
VBoxManage createhd --filename "VM-Name.vdi" --size 10000 --remember
VBoxManage storageattach VM-Name --storagectl "IDE Controller" --port 0
VBoxManage storageattach VM-Name --storagectl "IDE Controller" --port 0
VBoxManage openmedium dvd ubuntu-10.04-beta2-server-i386.iso
VBoxManage modifyvm Userserver --nic1 bridged --bridgeadapter1 eth0
VBoxManage modifyvm VM-Name --vrdpauthtype external

Zum Starten dann
VBoxHeadless --startvm VM-Name --vrdpport 5099&
 

Lesen sie die antworten

#1 Vito Schumacher
03/08/2011 - 13:14 | Warnen spam
Öhm ... Mist. Wieso kann man eigentlich in TB keine Postings mehr
zurückziehen? Passwort ist natürlich nun geàndert.

Ähnliche fragen