WSUS umgehen

14/10/2009 - 20:18 von Amos Walker | Report spam
Hi,

weiß jemand wie ich den Update Agent zwinge sich direkt mit Microsoft zu
aktualisierung statt mit sich selbst via WSUS.

Habe alle Update GPOs deaktiviert und den SBS aus dem WSUS gelöscht, er
zeigt aber im Client nicht die sonst auftauchende Option an - direkt mit
Microsoft aktualisieren.

Wie bekommt man das bei SBS hin?

( WSUS will ich nur für die Clients einsetzen ...)

Grüße
Amos
 

Lesen sie die antworten

#1 Winfried Sonntag [MVP]
14/10/2009 - 23:14 | Warnen spam
Amos Walker schrieb:

weiß jemand wie ich den Update Agent zwinge sich direkt mit Microsoft zu
aktualisierung statt mit sich selbst via WSUS.



GPO für den entsprechenden Client/Server deaktivieren bzw. auf Nicht
konfiguriert setzen. Anschließend gpupdate ausführen.

Habe alle Update GPOs deaktiviert und den SBS aus dem WSUS gelöscht, er



Aus dem WSUS löschen ist so ziemlich das letzte was hilft. Auf dem
Client selbst mußt Du kontrollieren, ob die Eintràge in der Registry
raus sind.

zeigt aber im Client nicht die sonst auftauchende Option an - direkt mit
Microsoft aktualisieren.



Starte den IE > Extras > Windows Update.

Wie bekommt man das bei SBS hin?



Hmm, sollte man dann nicht besser die Finger davon lassen?

( WSUS will ich nur für die Clients einsetzen ...)



Welchen Grund gibt es den WSUS nicht für den SBS zu verwenden?

Servus
Winfried
Connect2WSUS: http://www.grurili.de/tools/Connect2WSUS.exe
GPO's: www.gruppenrichtlinien.de
Gruppenrichtlinien Mailingliste "gpupdate":
http://frickelsoft.net/cms/index.ph...ilingliste

Ähnliche fragen