Wuala

03/12/2010 - 10:21 von befr | Report spam
Ich bin gerade über Wuala gestolpert. Den Dienst gibt es zwar schon eine
Weile, aber bisher habe ich noch nichts davon gehört.

Sehr interessant finde ich den Ansatz, dass die Daten auf dem eigenen
Rechner verschlüsselt werden, so dass niemand (auch nicht die Wuala
Betreiber) Zugriff auf die Daten hat.
Die Frage ist nur: kann man diesem Versprechen trauen?

Ich spiele mit dem Gedanken, Backups meiner wichtigen Daten Wuala
anzuvertrauen. Bisher mache ich Backups per Timemachine, bin aber zu
Faul, regelmàßige "ausser Haus"-Backups zu machen. Wuala scheint mir da
ein guter Ansatz zu sein - wenn es denn wirklich vertrauenswürdig ist.

(Ich könnte natürlich vor dem Hochladen zu einem beliebigen anderen
Dienst die Daten selber verschlüsseln, nur da haben wir wieder das
Problem, dass das zu umstàndlich ist um es regelmàßig zu machen und
daher unterbleiben würde.)

Wie sind Eure Erfahrungen / Meinungen zu Wuala?
 

Lesen sie die antworten

#1 nie.gelesen9
03/12/2010 - 16:14 | Warnen spam
Bernd Fröhlich wrote:

Sehr interessant finde ich den Ansatz, dass die Daten auf dem eigenen
Rechner verschlüsselt werden, so dass niemand (auch nicht die Wuala
Betreiber) Zugriff auf die Daten hat.



Übrigens, das letzte Mal, als ich damit zu tun hatte, konnte man mozy
auch so einrichten.

Ähnliche fragen