Wunder über Wunder: VoIP für Murphy

11/02/2011 - 15:24 von Detlef Wirsing | Report spam
Hallo zusammen.

Ich bin vor einiger Zeit mit Telefon und Internet von Arcor zu
Unitymedia umgezogen. Bei Arcor hatte ich DSL, jetzt habe ich VoIP,
was mir wesentlich besser gefallen würde, wenn da nicht ein Problem
wàre.

Anfangs klappte alles wie gewünscht, die Geschwindigkeit war gut,
Telefongespràche verstàndlich. Nach einigen Wochen funktionierte der
Hörer meines Telefons (Hagenuk ISDN, schnurgebunden) nicht mehr.
Freunde sagten mir, daß sie mich noch hören könnten, aber ich hörte
keinen Mucks mehr.

Das Telefon hatte schon einige Jahre auf dem Buckel, mich bis dahin
aber noch nie enttàuscht. Ich überprüfte die Verbindungen, alle waren
in Ordnung. Ich resettete die Fritzbox Fon WLAN 7170 und das
Kabelmodem von Motorola. Sicherheitshalber tauschte ich alle Kabel
aus, leider ohne Erfolg. Also beschaffte ich ein neues Anschlußkabel
für den Hörer, denn das hatte ich nicht doppelt. Geholfen hat es
nicht.

Weil ich endlich wieder telefonieren wollte, ersteigerte ich ein
fabrikneues Telefon von Audioline (Terminal 2) mit
Freisprecheinrichtung, weil mein Zweitname Murphy ist. Ich habe oft
Fehler, die sonst niemand hat und die sich niemand erklàren kann.

Telefon angeschlossen, programmiert, fertig. Alles funktioniert auf
Anhieb. Murphy wird stutzig! Zwei Wochen lang ist das Leben wieder
schön, die Vögel zwitschern, die Sonne scheint. Dann hebe ich ab und
der Hörer ist tot. Ich rufe einen Bekannten an und betàtige die
Freisprecheinrichtung (siehe oben: der kluge Murphy baut vor!). Ein
Test ergibt, daß wieder der Lautsprecher im Hörer tot ist, das
Mikrofon aber wie gehabt funktioniert.

Inzwischen glaube ich nicht mehr, daß die Hörer defekt sind. Bei zwei
Geràten so kurz hintereinander fàllt mir dafür keine Erklàrung ein,
außer Gremlins vielleicht. In meinem ganzen Leben hatte ich noch kein
defektes Telefon, und jetzt zwei kurz hintereinander, mit so einem
ausgefallenen, identischen Fehler?

Im Internet finde ich keinen entsprechenden Fall. Der Provider weist
alle Schuld von sich, ebenso der Hersteller des Telefons. Wie gesagt
kann ich über die Freisprecheinrichtung immer noch telefonieren. Aber
auf Dauer ist das ziemlich làstig, denn so toll finde ich
Freisprecheinrichtungen nicht.

Was kann es sein? Hat jemand von euch eine Idee, wie es zu solch
seltsamem Verhalten kommen kann?

Mit freundlichen Grüßen
Detlef Wirsing
 

Lesen sie die antworten

#1 Anonimo
11/02/2011 - 16:17 | Warnen spam
Detlef Wirsing wrote:

Was kann es sein?



Dein Router. Da stimmt etwas mit dem SIP-Handling beim NAT nicht.

Ähnliche fragen