Wurde der Ausschnitt fuer das ATX-Anschlussfeld irgendwann mal geaendert?

07/06/2010 - 09:20 von Michael Landenberger | Report spam
Hallo,

ich habe es jetzt schon ein paar Mal erlebt, dass die Anschlussblende von
ATX-Mainboards, die neuer sind als ca. 6-7 Jahre, nicht genau zu den
entsprechenden Ausschnitten in àlteren ATX-Gehàusen passte. Genauer: die
Öffnung in àlteren Gehàusen ist um einige Millimeter zu hoch und zu breit,
wobei die Abweichung in der Höhe größer ist als in der Breite. Dadurch làsst
sich die mit dem Mainboard gelieferte Blende nicht richtig im Ausschnitt
befestigen und sitzt nur locker.

In der Spezifikation von ATX 2.2 finden sich Angaben über die Größe und Lage
des Ausschnitts:
<http://www.formfactors.org/develope...2.pdf>, Seite 14

Weiß jemand, ab welcher ATX-Version die aktuelle Größe gilt?

Gruß

Michael
 

Lesen sie die antworten

#1 Martin Draheim
07/06/2010 - 12:58 | Warnen spam
Michael Landenberger wrote:

ich habe es jetzt schon ein paar Mal erlebt, dass die Anschlussblende
von ATX-Mainboards, die neuer sind als ca. 6-7 Jahre, nicht genau zu
den entsprechenden Ausschnitten in àlteren ATX-Gehàusen passte.
Genauer: die Öffnung in àlteren Gehàusen ist um einige Millimeter zu
hoch und zu breit, wobei die Abweichung in der Höhe größer ist als in
der Breite. Dadurch làsst sich die mit dem Mainboard gelieferte
Blende nicht richtig im Ausschnitt befestigen und sitzt nur locker.



Ist mir noch nicht aufgefallen, wobei ich nur alles von Sockel 7 bis Sockel
775 durch habe :-)
Bist sicher dass da nicht ein einzelner Hersteller sich mal nicht an die
Specs gehalten hat?

In der Spezifikation von ATX 2.2 finden sich Angaben über die Größe
und Lage des Ausschnitts:
<http://www.formfactors.org/develope...2.pdf>, Seite 14

Weiß jemand, ab welcher ATX-Version die aktuelle Größe gilt?



Ich tippe auf 1.0



MfG, Martin

Ähnliche fragen