www.naenara.kp von Deutschland aus nicht erreichbar?

04/10/2008 - 18:21 von Chris | Report spam
Moin,
habe gerade gelesen, dass die TLD .kp scheinbar an Nordkorea vergeben worden ist.
Die Googlesuche nach site:.kp bringt mir als Resultat lediglich die Seiten www.naenara.kp
und www.kcce.kp - beide sind aber nicht erreichbar...
Laut Google-Cache ist kcce.kp ohnhin nicht mit Inhalten gefuellt, naenara.kp hingegen mit
uebelster kommunistischer Propaganda.
Laut uptime.netcraft.com sind beide Seiten aktiv - ansurfen lassen sie sich aber nur ueber
den Google-Cache (oder andere Archive-Dienste).
Was ist da los?
Sind die Seiten als "Terroristisch" eingestuft und werden daher blockiert? So wie die Chinesen
oder die Tuerken das auch mit recht vielen "Imperalistischen" Seiten machen?
Oh, scheinbar liegt da/HIER ein DNS Problem vor, ueber IP (http://194.29.229.125) kommt man auf
die Seite. Komisch...
Liegts an meinem Provider, oder ist das ein generelles (deutsches) Problem?
Google und Netcraft finden die Seite, nutze ich einen DNS-Server von www.dnsserverlist.org,
klappts auch.
Mh. Absicht oder Versehen?
Gruss,
Chris
 

Lesen sie die antworten

#1 Besim Karadeniz
05/10/2008 - 00:45 | Warnen spam
Hi,

Chris schrieb:
Moin,
habe gerade gelesen, dass die TLD .kp scheinbar an Nordkorea vergeben worden ist.
Die Googlesuche nach site:.kp bringt mir als Resultat lediglich die Seiten www.naenara.kp
und www.kcce.kp - beide sind aber nicht erreichbar...
Laut Google-Cache ist kcce.kp ohnhin nicht mit Inhalten gefuellt, naenara.kp hingegen mit
uebelster kommunistischer Propaganda.



Sind beide hier erreichbar und ich teile weitgehend deinen letzten Satz.


Sind die Seiten als "Terroristisch" eingestuft und werden daher blockiert? So wie die Chinesen
oder die Tuerken das auch mit recht vielen "Imperalistischen" Seiten machen?



*hüstel* Diverse Richter in der Türkei sperren Websites nicht aus
"imperialistischen" Gründen, sondern deshalb, dass auf diesen Websites
Material auftaucht, das angeblich Atatürk beleidigt. Nicht dass ich
diese Paranoia gut finde, aber imperialistische Gründe sehen anders aus.


Liegts an meinem Provider, oder ist das ein generelles (deutsches) Problem?



Bei deinem Provider. Ich wüsste nicht, weshalb man in Deutschland
generell Websites im .kp-Namensraum sperren sollte.

Besim

Besim at Karadeniz dot de > Pforzheim/GER >> http://blog.netplanet.org/
netplanet - Verstehen Sie mal das Internet! - http://www.netplanet.org/
"Die Menschen draußen können froh sein, dass wir ihnen vor der Wahl
sagen, was wir nach der Wahl tun." -- Angela Merkel, CDU-Vorsitzende

Ähnliche fragen