X-Face Bildformat anzeigen

27/12/2009 - 11:44 von Ulf [Kado] Kadner | Report spam
Servus!

Ich hoffe alle haben Weihnachten gut überstanden und die Gànse, Enten,
Puten, .. gut verdaut.

Da ich momentan Zeit hab mich mal meinem Projekt (Newsclient) zu widmen
hànge ich momentan an einem Problem fest wo ich nicht weiter komme.

Seit den 80er Jahren existiert der X-Face Header in dem man anderen Mail-
und Usenet-Clients ein Schwarzweis-Bild (48x48) senden kann das sozusagen
als Nutzerbild von CLinets die das unterstützen angezeigt wird.

Kodiert sieht das ganz für mein Bild so aus:
X-Face: #O>7L1o.UI,`*=uyFxzFa`D(-U2;UT=vV-Fvb#Ir'W~bM]
{j_motEy:HlAbS@4*Q.5o3.Js (z;D7lKK,v<e1ZvNJ*#3a5T-nGJLzk{C(wD1N<S}
NU3Zz6=.Ld7vJ0

(Wurde mit Online-Converter generiert)

Dummerweise kann ich nirgendwo eine Beschreibung der Kodierung finden in
der die Bilddaten abgelegt werden. Alle die hier ein X-Face Bildchen
generieren machen das mit Hilfe des Tools "compface" was zwar opensource
ist, aber das zu analysieren scheitert bei mir bereits daran das ich kein
C beherrsche oder Perl.

Compface gibts zwar auch für Windows, aber dazu muss einiges an
Zusatzlibraries installiert werden was ich Nutzern meines irgendwann
fertigen Clients nicht zumuten möchte nur um ein kleines Bilchen
darzustellen.

Ich hab schon an einigen Tagen im Web nach möglichen Erklàrungen zur
Codierung gesucht aber bin bisher nicht fündig geworden.

Hat jemand schonmal versucht X-Face (Konvertierung in beide Richtungen)
in C# oder VB zu implementieren? Ich verzweifel so langsam.

Nur zu Info:

Es handelt sich um ein Bitmap-Bild mit dem Abmessungen 48x48 Pixeln mit 1-
bit Farbtiefe. Das Grundlegende Bild kann ich problemlos erstellen aber
wie muss es kodiert werden? :-(

Ich hab mir für den Fall das ich (mit Eurer Hilfe) keine Lösung finden
kann zwar schon einen alternativen Weg überlegt aber der ist eher
suboptimal. Ich würde dann auf meinen öffentlichen Webserver einfach
comface kompilieren und auf dessen Funktionalitàt über einen Webservice
zugreifen und bereits konvertierte Bildchen im Dateisystem des Clients
cachen. Mir geht haupsàchlich darum aus X-Face wieder normal anzeigbare
Bildchen zu machen.

MfG, Ulf

Ein Dutzend verlogener Komplimente ist leichter zu ertragen als ein
einziger aufrichtiger Tadel. [Mark Twain]
 

Lesen sie die antworten

#1 Herfried K. Wagner [MVP]
27/12/2009 - 14:45 | Warnen spam
Hallo Ulf!

Seit den 80er Jahren existiert der X-Face Header in dem man anderen Mail-
und Usenet-Clients ein Schwarzweis-Bild (48x48) senden kann das sozusagen
als Nutzerbild von CLinets die das unterstützen angezeigt wird.
[...]
Ich hab schon an einigen Tagen im Web nach möglichen Erklàrungen zur
Codierung gesucht aber bin bisher nicht fündig geworden.



Mit einer Spezifikation kann ich ebenfalls nicht dienen, aber für einige
News- und Mailclients gibt es Erweiterungen für X-Faces, die eventuell in
Programmiersprachen geschrieben sind, welche Du verstehst. Beispiel
(unbesehen):

MessageFaces :: Thunderbird Add-ons
<URL:https://addons.mozilla.org/de/thund...on/393>

Beste Grüße,
Herfried

Herfried K. Wagner
<URL:http://dotnet.mvps.org/>

Ähnliche fragen