X-IO erweitert und aktualisiert Portfolio preisgekrönter Speicher-Arrays für Intelligent Storage Elements

27/01/2015 - 20:44 von Business Wire

Neue Lösungen, die auf der neuen Architektur der dritten Generation basieren, versetzen Unternehmen in die Lage, die Bandbreite an neuen Medientechnologien sowie die Skalierungs-Performance nach Bedarf zu erhöhen.

Nach intensiver Forschung und Entwicklung gab X-IO Technologies heute eine umfassende Aktualisierung der preisgekrönten Speichertechnologie bekannt. Die Architektur der neuen Generation wird das wachsende Portfolio von X-IO bereichern und gleichzeitig All-Flash-Array-Performance sowie einfache Handhabung bei der verfügbaren Kapazität herkömmlicher Speicher bieten.

Gavin McLaughlin, Vice President of Worldwide Marketing von X-IO Technologies, sagte: „Wir freuen uns, die ISE-Speicherarchitektur der dritten Generation (G3) einzuführen. Dies ist ein weiterer wichtiger Schritt in Richtung unseres erfolgreichen Ziels, den Kunden bei der Lösung der drei wichtigsten Speicherherausforderungen zu helfen: 100 Prozent Leistung bei voller Kapazitätsauslastung, Zuverlässigkeit ohne betriebliche Gemeinkosten und ein branchenführendes Gleichgewicht zwischen Kosten, Kapazität, Leistung und Risiko.“

X-IO hat die neuen ISE-G3-Lösungen für stärkere Arbeitslasten aus Medien und weiteren Anwendungen in Datenbanken, virtualisierten und cloudbasierten Umgebungen konzipiert, die eine höhere Leistung, mehr Konnektivität und einfache Handhabung von einem Speicher verlangen.

Randy Kerns, Senior Strategist und Analyst der Evaluator Group, sagte: „Die jüngste Produkterweiterung von X-IO bietet ein überzeugendes Gesamtbetriebskosten-Modell, welches die besten Elemente aus Flash- und rotierenden Medien vereint. Unternehmen konzentrieren sich zunehmend auf den Wert einer ‚garantierten Lebensdauer‘, um die Gesamtkosten und das Risiko zu senken und eine höchstmögliche Rendite für ihre Speicherinvestitionen zu erzielen.“

Bill Kleyman, Director of Strategy and Innovation von MTM Technologies, einem Partner von X-IO, stimmte zu: „Viele Unternehmen suchen nach einem neuen Weg, um die großen Datenmengen zu kontrollieren, welche die Cloud, das Internet der Dinge und weitere Anwendungen hervorbringen. Die Basis dieser Unternehmen bilden Rechenzentren, die versuchen, ihre Umgebung effizienter zu gestalten und gleichzeitig das Erlebnis des Endbenutzers kontinuierlich zu verbessern. Durch die Diversifizierung des Speicherangebots kann X-IO tatsächlich eine Reihe neuer Anwendungsfälle beeinflussen, darunter virtuelle Anwendungsbereitstellung, cloudbasierte Arbeitslasten und selbst Big Data.“

McLaughlin gab bekannt, dass das Unternehmen alle Modelle innerhalb der aktuellen ISE-Palette auf die G3-Variante aktualisiert. „Unsere Kunden verfügen bereits über die schnellste, kostengünstigste und höchste Auslastung aller Datenspeicherlösungen“, sagte er. „Nun bekommen sie schnellere Prozessoren, einen größeren Arbeitsspeicher und zusätzliche Softwarefunktionen, welche bis zu 65 Prozent mehr Leistung, 40 Gb/s iSCSI-Konnektivität für alle Modelle sowie neue Funktionen wie Dienstgüte und Thin Provisioning zur Optimierung der Effizienz ermöglichen.“

Das Unternehmen wird weiterhin standardmäßig eine fünfjährige Gewährleistung einschließen, so McLaughlin. „Wir sind stolz darauf, dass unsere betrieblichen Gemeinkosten zu den niedrigsten der Branche gehören. Unsere firmeneigene selbstheilende Technologie trägt zu niedrigen Wartungskosten bei, eine wichtige Eigenschaft für kostenbewusste Kunden, die über keine großen Budgets für IT-Mitarbeiter verfügen.“

Hybrid-Array ISE 780 liefert Flash-Performance bei sechsfach höherer Kapazität

Das erweiterte Portfolio an ISE-basierten Disk- und Hybrid-Lösungen umfasst den neuen Hybrid-Speicher-Array ISE 780. Wie bei allen hybriden ISE-Lösungen, stattet der ISE 780 Array die Anwendungen mit Flash Performance aus, jedoch ohne die daraus resultierenden typischen Kapazitätsengpässe.

  • Mit einem intelligenten Adaptive-Flash-Speicher von 6,4 TB und weiteren 28,8 TB Festplattenkapazität können die Benutzer den ISE 780 entweder als All-Flash-Array nutzen oder die patentierte Technologie Continuous Adaptive Data Placement (CADP) von X-IO einsetzen, um die entsprechende I/O-Performance aus den am besten geeigneten Medien automatisch bereitzustellen.
  • Die Kunden können die optimale Mischung aus herkömmlichen und Flash-Speicher-Technologien kombinieren, um Anwendungen für höchst virtualisierte Umgebungen zu beschleunigen, insbesondere virtuelle Desktop-Infrastrukturen. Der neue, größere Hybrid-Array ist ferner ideal für Unternehmen geeignet, die einen vereinfachten, in den Hypervisor integrierten Speicher mit hervorragender Berechenbarkeit, Effizienz und Qualität benötigen.

Neue ISE-Architektur für Unternehmen mit höheren Anforderungen entwickelt

Die ISE-HDD- und Hyprid-Speicher-Produkte der dritten Generation bieten eine Leistungsverbesserung von 65 %, erhöhte Konnektivität und eine größere Auswahl an Kapazitätsoptionen. Darüber hinaus beruhen sie weiterhin auf dem Leistungsangebot von X-IO und bieten die Nennleistung während des gesamten Lebenszyklus; unabhängig von der verfügbaren Kapazität, mit einem selbst heilenden Speicher und intelligenter Nutzung der Flash-Technologie. Die ISE-Architektur der dritten Generation erhöht darüber hinaus die Bedienbarkeit und Lösungsintegration für alle ISE-Speicherprodukte, damit Unternehmen die Effizienz erhöhen und die Kosten weiter senken können:

  • ISE-Firmware-Version 3.1 bietet eine effizientere Verwaltung und Kontrolle der Speicherressourcen bei höherer iSCSI-Unterstützung für heterogene Konnektivität, Dienstgüte-Funktionalität und Thin Provisioning für mehr Flexibilität bei den Speicherzuweisungen.
  • Die erweiterte Lösungsintegration umfasst eine vereinfachte Verwaltung in Virtualisierung und Cloud-Umgebungen. Dies wird durch die Integration in VMware vRealize Operations, VMware vSphere® API for Storage Awareness (VASA) und vSphere Web Client sowie neue OpenStack-Cinder-Treiber erreicht.
  • Zu den neuen Funktionen der Software ISE Manager Suite 4.1 zählen verbesserte Dashboards, sofortige Integration und Unterstützung für neue Technologien sowie Speicherressourcen-Verwaltung.

Russell Blackburn, Senior Director of Cloud and Data Centre Solutions EMEA, Westcon Group, sagte: „X-IO verfolgt weiterhin die Vision, die Anwendungsperformance optimal zu verbinden, ohne Einbußen bei Kosten und Bedienbarkeit zu erleiden. Unserer Ansicht nach wird sich das neue ISE-Speicherangebot als eine höchst zuverlässige Speicherlösung erweisen, die funktioniert und die Kosten über Jahre hinweg senkt, sodass unsere Kunden sich auf die Verbesserung der Kundenprozesse konzentrieren können.“

Verfügbarkeit

Die neuen ISE-Speicher-Arrays sind in der ganzen Welt direkt von X-IO oder seinem internationalen Netz aus Vertriebspartnern und Wiederverkäufern erhältlich. Weitere Informationen finden Sie unter http://xiostorage.com/products/ise-storage-systems/

Über X-IO

X-IO Technologies hat mit seiner Intelligent Storage Element (ISE)-Architektur einige der grundlegenden Herausforderungen im Bereich Enterprise-Speicher für virtualisierte Umgebungen gelöst. ISE entspricht der Nachfrage von Kunden nach Speichern, die kontinuierliche Performance, vereinfachte, in den Hypervisor integriertes Management und echte Zero-Touch-Verlässlichkeit in VDI-, OLTP- und BI-DW-Umgebungen liefern. X-IO ISE G3 bietet selbst bei voller Kapazitätsauslastung eine Leistung von 100 Prozent bei unübertroffenem Preis-Leistungs-Verhältnis, Einfachheit und Zuverlässigkeit sowie eine fünfjährige Gewährleistung, die in der Branche einmalig ist.

Das Unternehmen mit Sitz in Colorado unterhält Niederlassungen in Nordamerika, Europa, Asien, Nahost und Afrika.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Touchdown PR
Liem Nguyen / Emily Gallagher
x-io@touchdownpr.com
USA: + 1 512 970 9711
UK: +44 1252 717 040


Source(s) : X-IO