x-ray backscatter - strahlenschutzrechtlich?

26/08/2010 - 17:45 von Ralph A. Schmid, dk5ras | Report spam
Moin,

nachdem bekannt wurde, daß in allen möglichen Gegenden der Welt
Lieferwagen herumfahren, die vermittels x-ray backscatter in Autos
oder Gebàude schauen, wie sieht das denn hinsichtlich Strahlenschutz,
Röntgenverordnung usw. aus, kann man denn einfach so durch die Gegend
fahren und wild umherröntgen?!

Link zu der Sache:


http://blogs.forbes.com/andygreenbe...ving-vans/




-ras


Ralph A. Schmid

http://www.dk5ras.de/ http://www.db0fue.de/
http://www.bclog.de/
 

Lesen sie die antworten

#1 Lutz Schulze
26/08/2010 - 17:50 | Warnen spam
Am Thu, 26 Aug 2010 17:45:56 +0200 schrieb Ralph A. Schmid, dk5ras:

nachdem bekannt wurde, daß in allen möglichen Gegenden der Welt
Lieferwagen herumfahren, die vermittels x-ray backscatter in Autos
oder Gebàude schauen, wie sieht das denn hinsichtlich Strahlenschutz,
Röntgenverordnung usw. aus, kann man denn einfach so durch die Gegend
fahren und wild umherröntgen?!



Können kann man sicher. Wenn du fragen wolltest ob man es darf: meinst du
jemand der da mal heimlich irgend etwas nachschauen will fragt da vorher?

Wie kann eigentlich ein einfacher Detektor für so etwas aussehen?

Lutz

Mit unseren Sensoren ist der Administrator informiert, bevor es Probleme im
Serverraum gibt: preiswerte Monitoring Hard- und Software-kostenloses Plugin
auch für Nagios - Nachricht per e-mail,SMS und SNMP: http://www.messpc.de
Neu: Ethernetbox jetzt auch im 19 Zoll Gehàuse mit 12 Ports für Sensoren

Ähnliche fragen