x11-forwarding

16/11/2007 - 08:58 von Raimund Huemmer | Report spam
X11 auf Leopard ist ja irgendwie "anders", gut die Sachen mit Fenstern
verschieben u.s.w. habe ich ja neulich durch die bereitgestellten
Xquartz-Updates von bbyer hinbekommen, jetzt kaempfe ich lediglich
noch mit automatischen x11-forwarding. Der per ssh -Y kontaktierte
remote Rechner sagt folgendes: /tmp/launch-NcOQT2/: unknown
host. (nodename nor servname provided, or not known).

Wo muss der host (also leopard) und dessen $DISPLAY den anderen
Rechnern bekannt gemacht werden?

Noch ein paar Angaben:

raimund@macbookpro:$echo $DISPLAY
/tmp/launch-NcOQT2/:0

raimund@scylla:> echo $DISPLAY
scylla.huemmer.net:10.0

Aus der remote (FreeBSD 6.2) sshd_config

X11Forwarding yes
X11UseLocalhost no
XAuthLocation /usr/local/bin/xauth


Gruss
Raimund
 

Lesen sie die antworten

#1 Christian Kirsch
16/11/2007 - 08:48 | Warnen spam
Raimund Huemmer schrieb:
X11 auf Leopard ist ja irgendwie "anders", gut die Sachen mit Fenstern
verschieben u.s.w. habe ich ja neulich durch die bereitgestellten
Xquartz-Updates von bbyer hinbekommen, jetzt kaempfe ich lediglich
noch mit automatischen x11-forwarding. Der per ssh -Y kontaktierte
remote Rechner sagt folgendes: /tmp/launch-NcOQT2/: unknown
host. (nodename nor servname provided, or not known).




Meinst Du wirklich ssh -Y oder war das nur ein Tippfehler? M.E. sollte
man ssh -X benutzen, wenn man das automatische X-Forwarding von ssh
nutzen will.

Wo muss der host (also leopard) und dessen $DISPLAY den anderen
Rechnern bekannt gemacht werden?

Noch ein paar Angaben:

:$echo $DISPLAY
/tmp/launch-NcOQT2/:0



Das ist m.E. *keine* korrekte Angabe für DISPLAY (darauf deutet ja auch
die Fehlermeldung oben hin). Die sieht normalerweise so aus:
host:<Display>.<Screen>

in der Praxis also
meinrechner.meinedoma.in:0
oder
192.168.1.1:0


:> echo $DISPLAY
scylla.huemmer.net:10.0



Wenn Du jetzt an irgendeiner Stelle mal sagen würdest, wer sich von wo
nach wo verbinden und was forwarden will, dann könnte man vielleicht
auch eher verstehen, was erwünscht ist und was nicht geht.



Aus der remote (FreeBSD 6.2) sshd_config

X11Forwarding yes
X11UseLocalhost no
XAuthLocation /usr/local/bin/xauth




Und - liegt xauth auch da? Was sagt ssh -X -v?

Ähnliche fragen