xAd unterstützt globales Wachstum mit neuen Gebietsleitern in Frankreich und Deutschland

19/06/2015 - 06:00 von Business Wire

xAd unterstützt globales Wachstum mit neuen Gebietsleitern in Frankreich und DeutschlandFabrice Duvoux von MobFox und Johannes Paysen von Microsoft Deutschland wechseln zu xAd als Leiter für Frankreich bzw. Deutschland.

xAd, der weltweite lokale Online-Marktplatz (global Location Marketplace), meldet die Einstellung von zwei neuen Gebietsleitern für Deutschland und Frankreich. xAd baut seine internationale Geschäftstätigkeit mit entsprechenden Führungskräften in diesen europäischen Ländern weiterhin aus, um der Nachfrage von Vermarktern und Agenturen nachzukommen, Kunden über die Gestaltung sinnvoller, ortsbezogener Kundenerlebnisse zu binden.

Sowohl in Frankreich als auch in Deutschland hat der Mobilbereich in den letzten Jahren stark zugelegt. Laut einer aktuellen Studie von PWC wird in Frankreich 35 Prozent der Zeit vor einem Bildschirm Mobilgeräten zugerechnet. Des Weiteren geht man davon aus, dass die Ausgaben für digitale Werbeanzeigen auf Mobilgeräten in Deutschland 2015 im Vergleich zu 2014 um 50 Prozent steigen werden. Dieser Boom im Mobilbereich in nur einem Jahr wird von der Dynamik und dem gesteigerten Wachstum bei xAd auf dem europäischen Markt widergespiegelt. Mit den beiden Neueinstellungen bleibt das Unternehmen seinem Bekenntnis treu, seine Geschäftstätigkeit in diesen Märkten weiter auszubauen, zumal sie eine hohe Nachfrage nach mobilen Werbeanzeigen aufweisen.

In Frankreich wird der lokale Online-Marktplatz von Fabrice Duvoux geleitet, ein Experte für mobile Werbung, der zuvor beim Mobile-Advertising-Netzwerk MobFox tätig war, wo er die französische Niederlassung etablierte und das Geschäft im Land entwickelte. Weil er eine lokale Präsenz für ein internationales Unternehmen geschaffen und viele Jahre in der mobilen Werbebranche gearbeitet hat, verfügt Fabrice Duvoux über das nötige Fachwissen in mobiler Werbung und ein fundiertes Verständnis der Marktchancen in Frankreich, um das Geschäft von xAd auszubauen.

Johannes Paysen tritt dem Team als Gebietsleiter für Deutschland bei. Aufbauend auf seiner Erfahrung in der Werbebranche und speziell in der mobilen Werbung wird Paysen die Plattform von xAd entwickeln helfen und Geschäftsbeziehungen im Land anbahnen. Paysen arbeitete in den letzten vier Jahren bei Microsoft Germany, nachdem er zuvor bei freeXMedia tätig war, ein Unternehmen für Netzwerk-Agenturen. In seiner Position als Gebietsleiter wird Paysen seine Erfahrung mit Agenturen nutzen, um dauerhafte Beziehungen für xAd im lokalen Markt aufzubauen und folglich die Wachstumschancen am Markt für mobile Werbung zu ergreifen.

Theo Theodorou, Leiter der EMEA-Region bei xAd kommentierte die Neueinstellungen wie folgt: „Die Expansion auf dem europäischen Mobilmarkt ist für xAd sehr wichtig, insofern als wir global tätige Werbetreibende befähigen, den ortsbezogenen Kontext in Bezug auf Mobilgeräte gewinnbringend zu nutzen. Durch das Einbringen der lokalen Experten Fabrice und Johannes sind wir in der Lage, Vermarktern und Agenturen in Frankreich und Deutschland den Wert von Mobilgeräten als Verbindungsstück zwischen Marken und Konsumenten zu zeigen. Die Einstellung von Gebietsleitern in diesen Ländern verdeutlicht unser Bekenntnis zum Wachstumspfad von xAd in Europa und zum Ausbau einer starken globalen Präsenz.”

Eine aktuelle Studie von eMarketer kam zu der Erkenntnis, dass bis 2018 über 60 Prozent der gesamten Online-Werbeausgaben in Westeuropa auf mobile Werbung entfallen werden, was die zunehmende Bedeutung dieses Kanals auf dem Kontinent unterstreicht. Gleichermaßen fand die IAB Europe heraus, dass ortsbezogene Werbung der Trend im Mobilfunk ist, mit dem Agenturen am meisten vertraut sind.

ENDE

Weitere Informationen über den globalen Location Marketplace von xAd finden Sie unter: http://www.xad.com.

Über xAd

xAd ist der globale Location Marketplace, der den ortsbezogenen Kontext einsetzt, um sinnvolle mobile Werbeerfahrungen zu erzeugen. Unsere patentierte Technologieplattform erkennt präzise und maßstabsgetreu, wo sich jemand aufhält oder aufgehalten hat. So sind Vermarkter in der Lage, diese Erkenntnisse zu nutzen, um das Kundenaufkommen im Geschäft und den Umsatz zu steigern. Der globale Location Marketplace von xAd erlaubt es nahezu einer Million Werbetreibenden, 300 Millionen einmalige Geräte mit 300 Milliarden mobilen Momenten im Monat zu erreichen. Treten Sie mit xAd in Kontakt auf www.xad.com, Facebook, Twitter und LinkedIn.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Hotwire:
Megan Mason
xad@hotwirepr.com
+442076082500


Source(s) : xAd

Schreiben Sie einen Kommentar