xcopy /exclude

02/07/2008 - 01:13 von Armin Bergmann | Report spam
Hallo NG,

im Verzeichnis /beispiel mit den Dateien:

123
456
abc
def
...

will ich alle außer 123 und abc kopieren allerdings verstehe ich nicht,
wie ich die Dateien angeben soll, bzw. welches Trennzeichen zu verwenden
ist.

Um das Trennzeichenproblem zu umgehen habe ich zunàchst versucht nur
eine Datei auszuschließen, aber:

xcopy /exclude:quelllaufwerk:\beispiel\abc * ziellaufwerk:\

funktioniert leider auch nicht. Sicher weiß einer unter Euch wie es
richtig geht.

Vielen Dank für Eure Hilfe

Achim


_Nachtrag:_

So wie ich das verstehe, muss exclude eine txt-Datei genannt werden, die
alle auszuschließenden Dateinamen (und deren Pfade) enthàlt.
Als Trenner kommt dann ein einfaches zum Einsatz..
 

Lesen sie die antworten

#1 Udo Zallmann
02/07/2008 - 17:25 | Warnen spam
On Wed, 02 Jul 2008 01:13:29 +0200, Armin Bergmann wrote:

im Verzeichnis /beispiel mit den Dateien:

123
456
abc
def
...

will ich alle außer 123 und abc kopieren allerdings verstehe ich nicht,
wie ich die Dateien angeben soll, bzw. welches Trennzeichen zu verwenden
ist.

_Nachtrag:_

So wie ich das verstehe, muss exclude eine txt-Datei genannt werden, die
alle auszuschließenden Dateinamen (und deren Pfade) enthàlt.
Als Trenner kommt dann ein einfaches zum Einsatz..



Hallo Achim,

du hast das genau richtig verstanden. Aus der Hilfe zu Xcopy:

/EXCLUDE:file1[+file2][+file3]...
Specifies a list of files containing strings. Each string
should be in a separate line in the files. When any of the
strings match any part of the absolute path of the file to be
copied, that file will be excluded from being copied. For
example, specifying a string like \obj\ or .obj will exclude
all files underneath the directory obj or all files with the
.obj extension respectively.

Also erstellst du z.B. mit Notepad eine Datei z.B. 'excl.txt' mit dem
Inhalt:

123
abc

Dann rufst du Xcopy wie folgt auf:

xcopy /exclude:excl.txt \beispiel\* ziellaufwerk:\

HTH. Für weitere Fragen (bitte in der NG) stehe ich natürlich gerne zur
Verfügung.
Mit freundlichen Grüßen

Udo Zallmann

Ähnliche fragen