Forums Neueste Beiträge
 

XDarwin automatisch starten via Start X11-Programm?

13/07/2008 - 14:34 von Uwe Premer | Report spam
Tach group,

Habe via MacPorts (ehemals DarwinPorts) XDarwin mit XFree86 4.70
installiert und damit das Apple-eigene X11 ersetzt. (Parallelinstallation
ging wohl nicht, da ich das Verzeichnis /usr/X11R6 umbenennen mußte,
damit die Installation klappen konnte).

Nun hatte ich aus vorangegangenen Installationen via Fink mir die Binaries
von Pan, Sylpheed, Claws Mail und xpn unten rechts ins Dock gezogen, womit
dann durch einfachen Klick darauf gleich das Apple-X11 mitgestartet wurde.

Wenn ich jetzt darauf klicke, wollen die Reader auch wieder das Apple-X11
starten, weil das Symbol dann kurz hüpft und wieder verschwindet. Aber
XDarwin wird dabei ignoriert.

Ich kann also nur die Reader aus einem XDarwin-xterm heraus starten wie
z.B. /sw/bin/pan.

Dies ist auch so bei einer Installation von z.B. Pan mit MacPorts, der
will auch das Apple-X11.

Kann man überhaupt ein automatisches Starten auch mit XDarwin hinkriegen
und wie?

Uwe
 

Lesen sie die antworten

#1 Uwe Premer
13/07/2008 - 17:20 | Warnen spam
Am Sun, 13 Jul 2008 15:34:00 +0200, schrieb Uwe Premer:
(...)

Update:
die Frage hat sich erstmal erledigt.
Habe den XDarwin-Schr*tt wieder mit MacPorts deinstalliert und mir wieder
mein Apple-X11 installiert.

Mit dem XDarwin war auch kein Start von KDE mehr möglich.

Uwe

Ähnliche fragen