Xen-DomUs starten erst nach einige Minuten

13/05/2014 - 22:10 von Paul Muster | Report spam
Hallo allerseits,

ich habe hier eine Xen-Dom0 (also den Host) von Squeeze auf Wheezy
gehoben und nun ein sehr seltsames Problem. Die DomUs (also die VMs)
lassen sich erst nach einiger Zeit (15min) starten, nicht direkt nach
dem Booten der Dom0.

Laut Logs kommt mal ein vif nicht hoch, mal ein vbd.

xend.log


[2014-05-13 20:15:30 4569] ERROR (XendCheckpoint:357) Device 51712 (vbd) could not be connected. Hotplug scripts not working.
VmError: Device 51712 (vbd) could not be connected. Hotplug scripts not working.
VmError: Device 51712 (vbd) could not be connected. Hotplug scripts not working.
[2014-05-13 20:17:16 4569] ERROR (XendCheckpoint:357) Device 0 (vif) could not be connected. Hotplug scripts not working.
VmError: Device 0 (vif) could not be connected. Hotplug scripts not working.
VmError: Device 0 (vif) could not be connected. Hotplug scripts not working.
[2014-05-13 20:19:03 4569] ERROR (XendCheckpoint:357) Device 0 (vif) could not be connected. Hotplug scripts not working.
VmError: Device 0 (vif) could not be connected. Hotplug scripts not working.
VmError: Device 0 (vif) could not be connected. Hotplug scripts not working.



Und das, obwohl

# lsmod|grep back
xen_netback 22529 0
xen_blkback 17688 0
xen_pciback 32622 0

xen-hotplug.log enthàlt diverse Zeilen

RTNETLINK answers: Operation not supported

aber leider ohne Zeitstempel.

Die Konfiguration der DomU lautet so:

bootloader = '/usr/lib/xen-default/bin/pygrub'
memory = '256'
maxmem = '1024'
vcpus = 1
cpus = "1-3"
disk = [
'phy:/dev/vg/dom14-disk,xvda,w',
'phy:/dev/vg/dom14-srv,xvdb,w',
'phy:/dev/vg/dom14-swap,xvdd,w',
]
name = 'dom14'
vif = [ 'mac:16:3E:5F:3D:C9, bridge=dummy0' ]
on_poweroff = 'destroy'
on_reboot = 'restart'
on_crash = 'restart'

aber das Problem tritt mit allen DomUs gleichermaßen auf.


Syslog: http://paste.debian.net/99346/

xen-debug.log: http://paste.debian.net/99347/

# uname -a
Linux dom0 3.2.0-4-686-pae #1 SMP Debian 3.2.57-3+deb7u1 i686 GNU/Linux


Welche Informationen sind noch interessant, welche Logs kann ich noch
liefern, was könnte ich versuchen?


Vielen Dank & viele Grüße

Paul



Zum AUSTRAGEN schicken Sie eine Mail an debian-user-german-REQUEST@lists.debian.org
mit dem Subject "unsubscribe". Probleme? Mail an listmaster@lists.debian.org (engl)
Archive: https://lists.debian.org/vd9a4b-bf5.ln1@news.muster.net
 

Lesen sie die antworten

#1 Paul Muster
20/05/2014 - 21:50 | Warnen spam
On 13.05.2014 21:46, Paul 'Ingrid' Muster wrote:

ich habe hier eine Xen-Dom0 (also den Host) von Squeeze auf Wheezy
gehoben und nun ein sehr seltsames Problem. Die DomUs (also die VMs)
lassen sich erst nach einiger Zeit (15min) starten, nicht direkt nach
dem Booten der Dom0.



...keiner 'ne Idee?


Syslog: http://paste.debian.net/99782/

xend.log: http://paste.debian.net/99781/

[Achtung, bei wàhrend diese Logs geschrieben wurden, versuchte das
System, _mehrere_ DomUs parallel hochzufahren. Das Problem tritt aber
auch auf, wenn man die allererste DomU auf der frisch gebooteten Dom0
hochfahren will.]


mfG Paul



Zum AUSTRAGEN schicken Sie eine Mail an
mit dem Subject "unsubscribe". Probleme? Mail an (engl)
Archive: https://lists.debian.org/

Ähnliche fragen