XF86Menu-Taste belegen

24/05/2009 - 16:40 von Wolfgang Klein | Report spam
Hallo,

ich verwende KDE in Version 3.5.10. Die rechte Windoze-Taste ist laut
xmodmap wie folgt definiert:

:~$ xmodmap -pk | grep XF86Menu
168 0x1008ff65 (XF86MenuKB)

xev sagt dazu:

KeyRelease event, serial 32, synthetic NO, window 0x3200001,
root 0x188, subw 0x3200002, time 3764086, (31,31), root:(814,475),
state 0x10, keycode 168 (keysym 0x1008ff65, XF86MenuKB), same_screen
YES,
XLookupString gives 0 bytes:
XFilterEvent returns: False

Die Taste wird also erkannt und ich kann sie im KDE-Kontrollzentrum mit
dem Öffnen eines beliebigen Programmes belegen, was dann auch prompt
funktioniert.

Was aber nicht geht ist genau das, was der Name der Tastendefinition
bereits beschreibt: das K-Menu aufklappen. Ich kann zwar unter
"Tastenkürzel, Allgemeine Tastenkürzel" dem Ereignis "Startmenü
aufklappen" diese Taste zuweisen, aber es passiert nichts, wenn ich sie
drücke.

Hat jemand eine Idee, warum da nichts aufklappt? Liegt's an Xorg oder an
KDE?

Wolfgang Klein ,_, DE - Paderborn
PGP-Schlüssel (o,o) PGP-key is
ist verfügbar! {' '} available!
=#=#==
 

Lesen sie die antworten

#1 Mario Börner
25/05/2009 - 19:43 | Warnen spam
Wolfgang Klein wrote:

Hallo,

ich verwende KDE in Version 3.5.10. Die rechte Windoze-Taste ist laut
xmodmap wie folgt definiert:

:~$ xmodmap -pk | grep XF86Menu
168 0x1008ff65 (XF86MenuKB)

xev sagt dazu:

KeyRelease event, serial 32, synthetic NO, window 0x3200001,
root 0x188, subw 0x3200002, time 3764086, (31,31), root:(814,475),
state 0x10, keycode 168 (keysym 0x1008ff65, XF86MenuKB), same_screen
YES,
XLookupString gives 0 bytes:
XFilterEvent returns: False

Die Taste wird also erkannt und ich kann sie im KDE-Kontrollzentrum mit
dem Öffnen eines beliebigen Programmes belegen, was dann auch prompt
funktioniert.

Was aber nicht geht ist genau das, was der Name der Tastendefinition
bereits beschreibt: das K-Menu aufklappen. Ich kann zwar unter
"Tastenkürzel, Allgemeine Tastenkürzel" dem Ereignis "Startmenü
aufklappen" diese Taste zuweisen, aber es passiert nichts, wenn ich sie
drücke.

Hat jemand eine Idee, warum da nichts aufklappt? Liegt's an Xorg oder an
KDE?



Hi,
keine Ahnung. Ich habs mal bei mir schnell probiert und es funktioniert
tadellos. Vielleicht hast Du vergessen "Anwenden" zu drücken?!
;-) war nur so 'ne Idee.

Gruß Mio

Ähnliche fragen