Xinerama-Usability-Problem

13/02/2008 - 18:23 von Johannes Bittner | Report spam
Hallo,

ich verwende Xinerama und es funktioniert auch, nur habe ich ein kleines
Usability-Problem damit: Ich möchte für jeden Monitor mehrere virtuelle
Desktops haben, die ich dann voneinander unabhàngig umschalten kann.

Z.B. will ich auf dem rechten Monitor meine ICQ / Jabber / IRC Programme
immer im Blick haben, und am linken Monitor zwischen verschiedenen
virtuellen Desktops umschalten können, ohne dabei den rechten virtuellen
Desktop umzuschalten.

Momentan ist es so dass jeder virtuelle Desktop *beide* Monitore abdeckt.

Ich möchte aber weiterhin Fenster zwischen den beiden Monitoren
verschieben können, also brauch ich (vermute ich) Xinerama dazu. Einzelne
fenster "sticky" zu machen möchte ich auch nicht unbedingt, das würde
zwar funktionieren aber wàr eher ein "workaround" als eine vernünftige
Lösung.

Danke schonmal für alle Ratschlàge,

Grüße,
Johannes
 

Lesen sie die antworten

#1 Markus Raab
13/02/2008 - 19:25 | Warnen spam
Johannes Bittner wrote:

Ich möchte aber weiterhin Fenster zwischen den beiden Monitoren
verschieben können, also brauch ich (vermute ich) Xinerama dazu. Einzelne
fenster "sticky" zu machen möchte ich auch nicht unbedingt, das würde
zwar funktionieren aber wàr eher ein "workaround" als eine vernünftige
Lösung.



Warum ist das keine vernünftige Lösung? Sticky ist ja genau dafür da.

mfg Markus

http://www.markus-raab.org | Sei nicht ungeduldig, wenn man deine
-o) | Argumente nicht gelten làßt. -- Goethe,
Kernel 2.6.22.14 /\ | Maximen und Reflexionen
on a i686 _\_v |

Ähnliche fragen