XL2003: Arbeitsblatt per Makro verschieben

02/01/2009 - 18:20 von Anselm Rapp | Report spam
Hallo,

ich möchte die Position eines Arbeitsblatts innerhalb einer Arbeitsmappe
per Makro verschieben, und zwar ans Ende stellen. Gefunden habe ich in
der Hilfe

Move-Methode
Verschiebt das Blatt an eine andere Position in der Arbeitsmappe.

Ausdruck.Move(Before, After)

Beispiel:

Worksheets("Sheet1").Move after:=Worksheets("Sheet3")

Hier muss ich also den Namen des vor dem Verschieben letzten Blatts wissen.

Eine eigene Makroaufzeichnung sieht so aus:

Sheets("Tabelle1").Move After:=Sheets(2)

Hier muss ich offenkundig die Zahl der Verschiebe-Schritte kennen. Ein
Wert höher als die tatsàchliche Zahl der Blàtter erzeugt eine Fehlermeldung.

Sowohl der Name des letzten Blatts als auch die Zahl der Blàtter
variiert aber bei den Tabellen, innerhalb derer ich per Makro ans Ende
verschieben will.

Kennt jemand einen Trick?

Danke im Voraus,

Anselm

Antworten bitte in der Newsgroup.
 

Lesen sie die antworten

#1 Bernhard Sander
02/01/2009 - 18:34 | Warnen spam
Hallo Anselm,

Sheets("Tabelle1").Move After:=Sheets(2)


Versuchs mal mit
Sheets("Tabelle1").Move After:=Sheets(Sheets.Count)

Gruß
Bernhard Sander

Ähnliche fragen