XL2003 Verweise über VBA steuern

31/08/2009 - 13:44 von Stefan Brand | Report spam
Hallo,

ich arbeite mit WinXP-SP2 und Office2003-SP3.

Ich habe mir in Excel ein VBA-Script geschrieben, dieses auch problemlos
funktioniert. Nur damit das Script funktioniert, muss der Verweis: „Micorsoft
Scripting Runtime“ eingebunden sein.
Wie kann ich diesen Verweis autom. über das Script einbinden bzw. wieder
herausnehmen? Ich habe schon einiges Versucht, wie z.B:
Imports Microsoft.Scripting
Imports Microsoft.Scripting.Runtime

Jedoch immer ohne Erfolg.

Wer kann mir weiterhelfen und mir kurz erklàren, wie ich zum gewünschten
Erfolg komme?

Danke
 

Lesen sie die antworten

#1 Maninweb.de
31/08/2009 - 15:47 | Warnen spam
Hi Stefan...

wenn Du das Programm auf Deinen Rechner verwendest und die Scripting
Runtime bei Dir installiert ist, wàre wohl die einfachste Möglichkeit,
den Verweis im VBA-Projekt zu setzen. VBA-Editor -> Extras -> Verweise
und ein Hàkchen bei "Microsoft Scripting Runtime" setzen.

Alternativ kann man auch Objekte zur Laufzeit erzeugen, hier ein
Beispiel, welches 2 Objekte erzeugt...

Public Sub Test()

Dim o_1 As Object
Dim o_2 As Object

On Error Resume Next

Set o_1 = CreateObject("Scripting.FileSystemObject")
Set o_2 = CreateObject("Scripting.Dictionary")

If Not o_1 Is Nothing Then

MsgBox o_1.GetTempName

End If

If Not o_2 Is Nothing Then

MsgBox o_2.Count

End If

Set o_1 = Nothing
Set o_2 = Nothing

End Sub

Gruß

Hallo,

ich arbeite mit WinXP-SP2 und Office2003-SP3.

Ich habe mir in Excel ein VBA-Script geschrieben, dieses auch problemlos
funktioniert. Nur damit das Script funktioniert, muss der Verweis: „Micorsoft
Scripting Runtime“ eingebunden sein.
Wie kann ich diesen Verweis autom. über das Script einbinden bzw. wieder
herausnehmen? Ich habe schon einiges Versucht, wie z.B:
Imports Microsoft.Scripting
Imports Microsoft.Scripting.Runtime

Jedoch immer ohne Erfolg.

Wer kann mir weiterhelfen und mir kurz erklàren, wie ich zum gewünschten
Erfolg komme?

Danke

Ähnliche fragen