XL2003: Zellen per Makro markieren

02/01/2009 - 13:05 von Anselm Rapp | Report spam
Hallo,

ich könnte mir viel Arbeit sparen, wenn ich eine Möglichkeit wüsste, per
Makro Zellen bis zum Ende der "vollen" zu markieren.

Beispiel:
Tabelle enthàlt Daten A1:F45
Markieren A1:F45
Markieren A1:D45 (D letzte zu markierende Spalte, konstant)
Markieren A1:F40 (40 letzte zu markierende Zeile, konstant)

Ich hoffe, ich konnte mein Anliegen verstàndlich beschreiben. Weiß
jemand Rat?

Hoffnungsvolle Grüße,

Anselm

Antworten bitte in der Newsgroup.
 

Lesen sie die antworten

#1 Melanie Breden
02/01/2009 - 13:26 | Warnen spam
Hallo Anselm,


"Anselm Rapp"schrieb:

ich könnte mir viel Arbeit sparen, wenn ich eine Möglichkeit wüsste, per Makro Zellen bis zum Ende der "vollen" zu
markieren.

Beispiel:
Tabelle enthàlt Daten A1:F45
Markieren A1:F45



um den gesamten benutzten Bereich zu markieren, kannst du die
CurrentRegion-Eigenschaft verwenden:

Range("A1").CurrentRegion.Select

Mit der Intersect-Methode grenzt du den benutzten Bereich weiter ein:

Markieren A1:D45 (D letzte zu markierende Spalte, konstant)



Intersect(Range("A1").CurrentRegion, Columns("A:D")).Select

Markieren A1:F40 (40 letzte zu markierende Zeile, konstant)



Intersect(Range("A1").CurrentRegion, Rows("1:40")).Select



Mit freundlichen Grüssen
Melanie Breden

- Microsoft MVP für Excel -
www.melanie-breden.de

Ribbon-Programmierung für Office 2007 http://tinyurl.com/59awla

Ähnliche fragen