[XL2010] Bedingte Formatierung für gesamte Spalte

17/02/2011 - 10:31 von Frank Knappe | Report spam
Hallo,

ich versuche gerade eine bedingte Formatierung zum Laufen zu bekommen.
Normalerweise habe ich damit keine Probleme. Die Abfrage ist folgende:
UND(A2="c";B2="")

Falls dies wahr ist, dann soll die Zelle B2 rot werden. Wird Sie aber
leider nicht. Wenn ich diese Formel als normale Formel in eine andere
Zelle schreibe, erscheint dort aber als Ausgabe WAHR.


Problem 2:
Wenn obiges geklappt hat, möchte ich dies gerne für die gesamte Spalte B
definiert haben. Also in jeder Zeile schauen: Zelle A hat c und Zelle
B leer -> Zelle B rot fàrben

Wie bekomme ich hier den "Vektorcharakter" in die Formatabfrage?


Ciao , Frank.
 

Lesen sie die antworten

#1 Claus Busch
17/02/2011 - 10:54 | Warnen spam
Hallo Frank,

Am 17 Feb 2011 09:31:30 GMT schrieb Frank Knappe:

ich versuche gerade eine bedingte Formatierung zum Laufen zu bekommen.
Normalerweise habe ich damit keine Probleme. Die Abfrage ist folgende:
UND(A2="c";B2="")



selektiere B2 und gehe auf die bedingte Formatierung. Wàhle dort "Formel
zur Ermittlung der zu formatierenden Zelle verwenden" und gebe als
Formel ein:
=UND(A2="c";B2="") und gehe auf OK.
Danach kannst du entweder B2 auswàhlen und auf den Formatpinsel klicken
und dann B3:BEnde markieren oder du gehst auf bedingte Formatierung =>
Regeln verwalten. Dort steht im Moment für deine Regel bei "Wird
angewendet auf" $B$2. Erweitere dies z.B. auf $B$2:$B$500.
Ich persönlich bevorzuge die Methode, ALLE einzufàrbenden Zellen zuerst
zu markieren, dann bei der bedingten Formatierung meine Formel für die
aktive Zelle (die hellere Zelle) der Markierung einzugeben.


Mit freundlichen Grüssen
Claus Busch
Win XP Prof SP2 / Vista Ultimate SP2
Office 2003 SP2 /2007 Ultimate SP2

Ähnliche fragen