[XL2010, VBA] Zähler in Statusleiste bleibt hängen

13/01/2011 - 19:22 von Jörg Eisenträger | Report spam
Hallo Usegroup,

in lànger dauernden FOR- oder WHILE-Schleifen lasse ich gern einen
Zàhler in der Statuszeile hochlaufen, um dem User anzuzeigen, dass das
Makro noch arbeitet. Beispiel:

Public Sub Test_StatusBar()
For i = 1 To 50000
Application.StatusBar = "Bearbeite Zeile " & i
Cells(i, 1).Value = i
Next
End Sub

Unter XL2003 war alles super.

Unter XL2010/Win7 bleibt die Anzeige des Zàhlers hàufig unterwegs
stehen, z. B. bei 14188. Der Wert variiert. Das Makro làuft aber
trotzdem weiter, ohne dass sich die Statuszeile àndert, und zeigt am
Schluss an: "Bearbeite Zeile 50000".

Als Test lasse man die obige Sub in einer neuen völlig leeren
Arbeitsmappe laufen. Beim zweiten Durchlauf, wenn die 50000 Zellen schon
gefüllt sind, bleibt die Statuszeile nicht mehr hàngen.

Könnt Ihr das reproduzieren oder habt Ihr eine Erklàrung oder Abhilfe?


Gruß
Jörg
LPs auf CD brennen - so geht's: http://www.joergei.de/
E-Mail-Adresse existiert, wird aber nicht gelesen.
 

Lesen sie die antworten

#1 Winfried Sonntag [MVP]
14/01/2011 - 00:49 | Warnen spam
Am 13.01.2011 schrieb Jörg Eisentràger:

in lànger dauernden FOR- oder WHILE-Schleifen lasse ich gern einen
Zàhler in der Statuszeile hochlaufen, um dem User anzuzeigen, dass das
Makro noch arbeitet. Beispiel:

Public Sub Test_StatusBar()
For i = 1 To 50000
Application.StatusBar = "Bearbeite Zeile " & i
Cells(i, 1).Value = i
Next
End Sub

Unter XL2003 war alles super.



Du könntest vor dem Application.Statusbar ein DoEvents einsetzen.

Servus
Winfried
Connect2WSUS: http://www.grurili.de/tools/Connect2WSUS.exe
GPO's: http://www.gruppenrichtlinien.de
Community Forums NNTP Bridge: http://communitybridge.codeplex.com/

Ähnliche fragen