Forums Neueste Beiträge
 

[XL2010] Wie Datenschutzwarnung unterdrücken?

13/07/2010 - 20:18 von Jörg Eisenträger | Report spam
Hallo,

beim Bearbeiten von Dateien im Format XL2003 unter XL2010
(Kompatibilitàtsmodus) kommt beim Speichern hàufig eine Warnmeldung (im
MessageStil) mit folgendem Inhalt:

Titel: "Microsoft Excel"
Text: "Datenschutzwarnung: Dieses Dokument enthàlt Makros,
Active-X-Steuerelemente, XML-Erweiterungspaketinformationen oder
Webkomponenten. Diese enthalten möglicherweise persönliche
Informationen, die durch die Dokumentprüfung nicht entfernt werden
können."
OK - Abbrechen

Gibt es einen Weg, diese Meldung zu unterbinden?

Bis alle User auf Office 2010 umgestellt sind, müssen wir leider im
Kompatibilitàtsmodus arbeiten.

(BTW: XL2010 kommt mir vor wie die Bedienungsanleitung einer
US-Kaffeemaschine: An jeder Ecke und laufend irgendwelche
Sicherheitswarnungen zum Bestàtigen und Abklicken. Das ist sowas von
làstig, dass man regelrecht dazu gezwungen wird, die Sicherheitsstufen
auf minimal zu strellen.)


Gruß
Jörg
LPs auf CD brennen - so geht's: http://www.joergei.de/
E-Mail-Adresse existiert, wird aber nicht gelesen.
 

Lesen sie die antworten

#1 duebel83
05/10/2012 - 09:48 | Warnen spam
wàre auch sehr interessiert an einer Antwort... Habe Makros in meiner Excel Datei, das ist der Grund für die Warnung bei mir. Möchte diese Makros aber definitiv behalten.

Am Dienstag, 13. Juli 2010 20:18:25 UTC+2 schrieb Jörg Eisentràger:
Hallo,

beim Bearbeiten von Dateien im Format XL2003 unter XL2010
(Kompatibilitàtsmodus) kommt beim Speichern hàufig eine Warnmeldung (im
MessageStil) mit folgendem Inhalt:

Titel: "Microsoft Excel"
Text: "Datenschutzwarnung: Dieses Dokument enthàlt Makros,
Active-X-Steuerelemente, XML-Erweiterungspaketinformationen oder
Webkomponenten. Diese enthalten möglicherweise persönliche
Informationen, die durch die Dokumentprüfung nicht entfernt werden
können."
OK - Abbrechen

Gibt es einen Weg, diese Meldung zu unterbinden?

Bis alle User auf Office 2010 umgestellt sind, müssen wir leider im
Kompatibilitàtsmodus arbeiten.

(BTW: XL2010 kommt mir vor wie die Bedienungsanleitung einer
US-Kaffeemaschine: An jeder Ecke und laufend irgendwelche
Sicherheitswarnungen zum Bestàtigen und Abklicken. Das ist sowas von
làstig, dass man regelrecht dazu gezwungen wird, die Sicherheitsstufen
auf minimal zu strellen.)


Gruß
Jörg
LPs auf CD brennen - so geht's: http://www.joergei.de/
E-Mail-Adresse existiert, wird aber nicht gelesen.

Ähnliche fragen