.XLS Datei gesperrt

25/01/2008 - 13:08 von Ruben Wagner | Report spam
Hallo NG,

habe ein seltsames Phànomen und kann weder in KB oder NG eine Lösung
dafür finden, auch googlen half nicht. Vielleicht hat jemand einen Tipp:

Diverse Excel-Dateien, die auf einem gemappten Laufwerk liegen (W2003SR1 SP2)
lassen sich weder umbenennen noch löschen, es erscheint die Meldung dass die
Datei in einem anderen Programm geöffnet wàre. Die XLS làsst sich aber öffnen,
àndern und auch wieder zurückspeichern! Andere Benutzer greifen definitiv
nicht zu, die Datei ist von keinem Prozess geöffnet, und auch Unlocker.exe
kann
die Dateien nicht löschen. Einzig nach einem Server-Neustart lassen sich die
Dateien
löschen. Das kann auf die Dauer ja keine Lösung sein...
Es sind nur Excel-Dateien davon betroffen. Manche Excel-Dateien zeigen dieses
Verhalten erst nachdem sie geöffnet und wieder gespeichert wurden. Zuvor
konnten
Sie problemlos umbenannt werden. Könnte das auch ein Office-SP3-Problem sein?

Bin für alle Hinweise dankbar.

Ruben Wagner
Diakonie Stetten e.V.
 

Lesen sie die antworten

#1 Winfried Sonntag [MVP]
25/01/2008 - 18:59 | Warnen spam
Ruben Wagner schrieb:

Sie problemlos umbenannt werden. Könnte das auch ein Office-SP3-Problem sein?



Könnte sein. Ist ein Virenscanner installiert?

Servus
Winfried
Connect2WSUS: http://www.grurili.de/tools/Connect2WSUS.exe
Win2000-FAQ: http://w2k-faq.ebend.de
GPO's: www.gruppenrichtlinien.de
W2K Up2date: http://home.arcor.de/jterlinden/index.htm

Ähnliche fragen