xls-Datei mit HTML-Inhalt

25/11/2009 - 09:36 von Thomas Guettler | Report spam
Hallo,

Excel kann man prima eine HTML-Tabelle unterschieben, in dem man
die Datei einfach zu xyz.xls umbenennt.

Wenn ich diese Datei mit oocalc (3.1.1) öffne, dann wird jedoch automatisch
das Textverarbeitungsprogramm geöffnet, und nicht die Tabellenkalkulation.

Kann man die HTML-XLS Datei irgendwie anpassen, so dass oocalc verwendet wird?

Derzeit ist diese Meta-Angabe vorhanden:

<meta http-equiv="content-type" content="text/html; charset=utf8">

Gruß,
Thomas

Thomas Guettler, http://www.thomas-guettler.de/
E-Mail: guettli (*) thomas-guettler + de
 

Lesen sie die antworten

#1 Daniel Rentz
25/11/2009 - 15:09 | Warnen spam
Thomas Guettler schrieb:
Hallo,

Excel kann man prima eine HTML-Tabelle unterschieben, in dem man
die Datei einfach zu xyz.xls umbenennt.



Ja, mit diesem Feature von Excel bin ich eigentlich nicht so
glücklich... :-)

Wenn ich diese Datei mit oocalc (3.1.1) öffne, dann wird jedoch automatisch
das Textverarbeitungsprogramm geöffnet, und nicht die Tabellenkalkulation.

Kann man die HTML-XLS Datei irgendwie anpassen, so dass oocalc verwendet wird?



So automatisch geht das nicht (es gibt allerdings bereits Bugreports, um
dieses Verhalten ins Calc einzubauen). Du kannst die Datei aber im
Datei-Öffnen-Dialog von Calc mit einem vorgegebenen Dateityp öffnen:
"HTML-Dokument (OpenOffice.org Calc)" (irgendwo in der Mitte der Liste).

Grüße, Dainel

Ähnliche fragen