XMLDataSource und generische Handler

08/11/2007 - 15:43 von Andreas Graefe | Report spam
Hallo,

ich habe eine ASP.NET 2.0 Seite, in der ich eine TreeView mittels XMLDataSource binden möchte. Da die XML-Datei dynamisch erstellt werden muss, wird
diese per Handler erzeugt. Wenn ich den Handler direkt im Browser aufrufe, ist alles wunderbar. Sogar XMLSpy kann die Datei korrekt öffnen. nun habe
ich die Datei per XMLDataSource als Quelldatei verwendet. Wàhrend des Ladens der Seite kommt es zu einem Fehler, der besagt, dass ein Prozentzeichen
an der zweiten Stellen in Zeile eins nicht erlaubt ist. Wenn man nun die Markupdatei öffnet, steht dort natürlich sowas wie <% Webhandler %>. Es
scheint, als wird die Datei nicht verarbeitet und nur der Inhalt, also die Zeile mit den CodeBehind-Infos zurückgegeben.

Ist das normal so? Kann man sich gar nicht vorstellen. Außerdem würden damit keine dynamischen Dateien in der XMLDataSource möglich sein. Kann man da
was machen; Irgendeine Anpassung oder andere Herangehensweise?

Danke.

Andreas
 

Lesen sie die antworten

#1 Samaschke, Karsten
08/11/2007 - 15:58 | Warnen spam
Guten Morgen,

Wàhrend des Ladens der Seite kommt es zu einem Fehler, der
besagt, dass ein Prozentzeichen an der zweiten Stellen in Zeile eins
nicht erlaubt ist. Wenn man nun die Markupdatei öffnet, steht dort
natürlich sowas wie <% Webhandler %>. Es scheint, als wird die Datei
nicht verarbeitet und nur der Inhalt, also die Zeile mit den
CodeBehind-Infos zurückgegeben.



Du musst den Handler schon explizit als URL aufrufen:

http://blablabla.de/Handler.ashx

Dann geht es auch. Sonst wird der Quellcode zurückgegeben.

Mit freundlichen Gruessen / Best regards,

Karsten Samaschke
IT-Consulting, IT-Development, IT-Training
Homepage: http://www.ksamaschke.de
Blog: http://www.karsan.de
Family: http://www.familyblogger.de

Sent via Thinkpad T60 / Windows Vista

Ähnliche fragen