XmlSerializer: Collection in separater XML-Datei speichern

09/07/2009 - 17:14 von Stefan Borst | Report spam
Hallo,

ich habe ein Problem beim serialisieren (XmlSerializer) eines Objektes,
welches eine Collection (ICollection) besitz (und auch noch ein paar
String-Properties, aber die sind bei meinem Problem unwichtig).
Das resultierende XML-Dokument sieht dann so aus, dass es die Objekte, die
von der Collection gehalten werden als eigene XML-Unter-Tags ausgibt, also
z.B. so:
<?xml version="1.0" .>
<Klassen_Name>
<StringProperty>...</StringProperty>
<MyCollection>
<Objekt1>...</Objekt1>
<Objekt2>...</Objekt2>
<Objekt3>...</Objekt3>
...
</MyCollection>
</Klassen_Name>

Das ist ja auch richtig so, ich haette aber gerne, dass die Inhalte der
Collection in eine separate XML-Datei ausgelagert werden und auch wieder
deserialisiert werden können. In diesem Fall haette ich also gerne, dass ZWEI
XML-Dateien entstehen:
XML-Datei 1:
<?xml version="1.0" .>
<Klassen_Name>
<StringProperty>...</StringProperty>
<Link_auf_MyCollection/>
</Klassen_Name>

XML-Datei 2:
<?xml version="1.0" .>
<MyCollection>
<Objekt1>...</Objekt1>
<Objekt2>...</Objekt2>
<Objekt3>...</Objekt3>
...
</MyCollection>


Wie funktioniert das? Kann das der XMLserialiser ueberhaupt?

Vielen Dank und

Viele Gruesse,

Stefan
 

Lesen sie die antworten

#1 Martin Honnen
09/07/2009 - 17:27 | Warnen spam
Stefan Borst wrote:

Das ist ja auch richtig so, ich haette aber gerne, dass die Inhalte der
Collection in eine separate XML-Datei ausgelagert werden und auch wieder
deserialisiert werden können. In diesem Fall haette ich also gerne, dass ZWEI
XML-Dateien entstehen:
XML-Datei 1:
<?xml version="1.0" .>
<Klassen_Name>
<StringProperty>...</StringProperty>
<Link_auf_MyCollection/>
</Klassen_Name>

XML-Datei 2:
<?xml version="1.0" .>
<MyCollection>
<Objekt1>...</Objekt1>
<Objekt2>...</Objekt2>
<Objekt3>...</Objekt3>
...
</MyCollection>


Wie funktioniert das? Kann das der XMLserialiser ueberhaupt?



XML kennt zwar mit XLink oder XInclude einige Link- oder
Einfügemechanism, aber meines Wissens unterstützen Microsoft XML-Parser
diese nicht, und damit XMLSerializer sicher auch nicht.



Martin Honnen MVP XML
http://msmvps.com/blogs/martin_honnen/

Ähnliche fragen