xmodmap

22/08/2011 - 21:01 von Diedrich Ehlerding | Report spam
Hallo,

ich habe mein System von einer Suse 10.irgendwas auf eine Suse 11.4
umgebaut. Seitdem habe ich das Problem, dass anscheinend xmodmap nicht
mehr automatsich beim Anmelden ausgeführt wird.

Im Langtext: ich habe mir eine eigene .Xmodmap definiert (im Wesentlichen
einen Compose-Key). Klappte auch in der Suse 10; ich hatte sofort nach dem
Anmelden die entsprechenden Zeichen wie ₁¹♯ ec. zur Verfügung.

Nur wird in der Suse 11.4 xmodmap anscheinend beim Anmelden nicht
automatisch ausgeführt, d.h. ich muss immer erstmanuell in einem xterm ein
xmodmap -display :0.0 < .Xmodmap eingeben. Dann allerdings funktioniert
mein Compose-Key wieder.

Das ist etwas làstig, und wenn ich die manpage richtig verstehe, sollte es
auch automagisch sofort gehen. Wo kamnn ich denn nachsehen, ob xmodmap
gestartet wird und vielleicht nur auf irgendeinen Fehler làuft, oder ob es
gar nicht loslàuft? Wo müsste das verewigt sein?

Danke für Hinweise,
Diedrich
HTML-Mail wird ungelesen entſorgt
 

Lesen sie die antworten

#1 Arno Lutz
22/08/2011 - 22:39 | Warnen spam
Diedrich Ehlerding schrieb:
Wo müsste das verewigt sein?


und wenn du das einfach mit einem Script aus Autostart startest?

Gruß
Arno

Die Arbeit wird von den Mitarbeitern erledigt, die ihre Stufe der Inkompetenz noch
nicht erreicht haben.

Ähnliche fragen