XMS2003 SAN Replicatione DB-Konsistenz

17/02/2008 - 22:06 von Thomas Knebel | Report spam
Hallo NG,

sind grad in einem Consulting bezüglich XMS2007 und haben Logshipping
empfohlen. Nun kommt uns ein SAN-Vendor in die Quere, der XMS2003
favorisiert und die DBs sychron auf ein zweites Storage spiegelt.
Nun hatte ich da schon mal nen Artikel aus der Technet,oder Knowledgebase
der beschreibt, daß Microsoft dort empfiehlt, einen eseutil im Desasterfall
zu fahren. Dieser Artikel wàr sehr hilfreich, um in Richtung 2007 und
Logshipping Überzeugungsarbeit zu leisten - ich weiß aber den Suchstring
nicht mehr und find den Artikel auch nicht mehr.

Danke schon mal für Euren Support.
 

Lesen sie die antworten

#1 Frank Carius [MVP]
17/02/2008 - 22:44 | Warnen spam
Thomas Knebel wrote:
sind grad in einem Consulting bezüglich XMS2007 und haben Logshipping
empfohlen.



Du meinst CCR

Nun kommt uns ein SAN-Vendor in die Quere, der XMS2003
favorisiert und die DBs sychron auf ein zweites Storage spiegelt.



Lass mich raten. EMC ?
Der Hintergrundn ist:
- Sie kennen CCR vielleicht nicht
- man kann mehr platten verkaufen
- besonders wenn man noch SnapShot Copies macht als backup

Nun hatte ich da schon mal nen Artikel aus der Technet,oder




Eigentlich braucht man den nicht. CCR ist besser und das kann man recht
einfach erklàren.

SanMirror heisst

SingleCopyCluster statt CCR d.h. "shared Disk"
Defekte wie "Datenbank gelöscht, NTFS Korrupt, SAN "down" etc kann man nicht
abfangen

Ich habe fast alle meiner Kunden mit exchange 2003 "Cluster" mittlerweile
auf Exchagne 2007 CCR umgestellt
kein einziger macht mehr "SingleCopyCluster".



Frank Carius MS Exchange MVP
Exchange FAQ auf http://www.msxfaq.de
Support siehe http://www.netatwork.de/msxfaq.htm
Bitte "Realnamen" verwenden oder müssen Sie sich verstecken ?
Dringendes Problem: eine Telefonnummer kann ich anrufen,wenn Zeit ist
:-) --

Ähnliche fragen